13.06.2017, 18:41 Uhr

Fashion-Newcomer aus Meidling: Modeschule Hetzendorf feierte Abschluss

"Porträt" - Show 2017 der Modeschule Hetzendorf
Das Jahresfinale bildet den Abschluss für den Diplomjahrgang und ist Fixpunkt für alle, die sich für die heimischen Fashion-Newcomer interessieren. Das Motto der Show lautete "Porträt". Alle Ausbildungsschwerpunkte waren vertreten: Modedesign/Kleidermachen, Strickdesign, Textildesign, Produktgestaltung Taschen und Accessoires oder Schuhe sowie Modell-Modisterei.

MEIDLING. 39 AbsolventInnen haben Ihre Abschlußkollektionen präsentiert und auch 70 Jahre Modeschule Hetzendorf gefeiert. „Alle Schüler haben sich Jahre auf diese Show vorbereitet, ein besonderer Moment für alle“, so die Direktorin Monika Kycelt. „In Hetzendorf legen wir besonderes Augenmerk auf den individuellen, experimentellen und visionären Zugang zum Design. Die Modelle und insbesondere die Abschlusskollektionen des Diplomjahrgangs tragen dadurch die unverkennbare Handschrift der jeweiligen Designerin beziehungsweise des Designers."

Die Showinszenierung wurde schulintern von den Schülerinnen und Schülern gemeinsam mit den Lehrern geplant, organisiert und realisiert. In enger Zusammenarbeit entstand eine Modepräsentation, die im übertragenen und wahrsten Sinn "aus dem Rahmen fällt". Die Präsentation von Kooperationen und eine Slideshow ergänzten das Programm.

Im Rahmen einer eigenen Presse- & VIP-Show wurden Schüler mit besonderem Engagement und herausragenden Leistungen mit Anerkennungsstipendien der Stadt Wien und Awards des Vereins der FörderInnen der Modeschule Wien feierlich gewürdigt.

Unter den Gästen gesehen: Chris Lohner, Charitylady Yvonne Rueff, Musikerin Rebecca Rapp, Jungdesigner Emanuel Burger, Modeexpertin Irmi Schüch Schamburek, Drag Queen Tamara Mascara, u.v.a.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.