17.06.2017, 00:00 Uhr

Gemeinsam Garteln in Meidling

Nachbarn gärtnern im Steinhagegarten seit fünf Jahren. (Foto: gb*5/12)

Gemeinsam garteln: Wo Hobbygärtner im Bezirk ihrer Leidenschaft nachgehen können.

MEIDLING. Wer keinen Garten oder Terrasse hat, muss deshalb noch lange nicht aufs Garteln verzichten. Gemeinschaftsgärten sind voll im Trend. Ob selbst herangezogenes Gemüse, ein kleiner Urwald oder doch die gepflegte Rosenzucht: Auch in Meidling gibt es die Möglichkeit, das Grätzel grüner zu machen.

• Längenfeldgarten: Zwei sonst ungenutzte Wiesen werden zwischen Wienfluss und U-Bahn bepflanzt. Das 1.000 Quadratmeter große Grundstück liegt zwischen den U-Bahn-Stationen Längenfeldgasse und Margaretengürtel. Seit 2010 bepflanzen hier 21 bis 40 Nutzer die Fläche. Infos unter www.laengenfeldgarten.at

• Garten Wolfganggasse: Anrainer pflegen Baumscheiben und den Grünstreifen zwischen Gehsteig und Parkplatz. Rund 2.000 Quadratmeter werden auf unterschiedlichste Weise gepflegt: Von scheinbar wild wachsenden Pflanzen bis hin zu Rosenstöcken findet man hier einen bunten Mix. Rund 28 Beete werden von den Nachbarn gepflegt. Infos dazu erhalten Interessierte unter gb12@gbstern.at

• Steinhagegarten: Zwischen der Steinhagegasse und der Korbergasse betreuen bis zu 20 Hobbygärtner acht Beete. 2011 wurde die Fläche angelegt. Seither ist der Garten ein Treffpunkt für Nachbarn. Auch die Jugend wird hier einbezogen: Gleich nebenan wird das Lernprojekt "Büffeln im Park" durchgeführt. Danach ist der Weg zum Garteln nicht mehr weit. Mehr Infos gibt es unter gb12@gbstern.at

• Mandlgarten: Seit 2015 betreuen bis zu 20 Anrainer sechs Pflanztröge und Hochbeete beim Hermann-Leopoldi-Park. Infos unter Tel. 01/813 32 30.

• Nachbarschaftsgarten Hetzendorf: In der Hetzendorfer Straße 75 gibt es 70 Beete, die von bis zu 100 Hobbygärtnern gepflegt werden. Neben Pflanzen und Ernten liegt das Augenmerk auch darauf, die Nachbarn besser kennenzulernen. Auch Seminare zum Thema Gärtnern werden hier angeboten. Infos gibt es unter www.nahe.at

• Garteln ums Eck: Es ist auch möglich, Baumscheiben zu bepflanzen. Interessierte schicken Details zum gewünschten Platz mit Foto, Baumnummer (am Baum) und Adresse an gb12@gbstern.at oder melden sich unter Tel. 01/813 32 30.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.