04.11.2017, 00:00 Uhr

Meidlinger Hauptstraße in neuem Glanz

Claudia Eichmair, Juniorchefin vom Juwelier Bouz, mit Ernst Tobola.

Nach vier Jahren Umbau wird die Fußgängerzone wieder eröffnet.

MEIDLING. Am Dienstag, den 14. November, ist es endlich so weit: Um 11 Uhr wird die rundum erneuerte Meidlinger Hauptstraße wieder eröffnet. Der Boden wurde mit neuen Granitsteinen vereinheitlicht und das Aussehen modernisiert.

Eine Ausnahme ist der Bereich bei der Sechtergasse. "Das wird das Wohnzimmer der Fußgängerzone", so Bezirksvorsteherin Gabriele Votava. Deshalb werden mit blauen Bodenplatten Teppichfransen angedeutet.

Bäume und Sitzgelegenheiten

Neben Lindenbäumen gibt es jetzt eine Platanen-Terrasse, die Schatten spendet. Auch der ehemalige Brunnen bekommt eine Rundumerneuerung. An der westlichen Häuserfront wurde ein Blindenleitsystem installiert. In mehreren Bereichen wurden auch Sitzgelegenheiten montiert.

Bezirksvorsteherin Gabriele Votava und Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou werden um 11 Uhr die Straße offiziell eröffnen. Danach gibt es bis 14 Uhr ein buntes Programm auf der ganzen Meidlinger Hauptstraße.

Kipferln und Rundfahrt

So werden auf Höhe Nummer 66 rund 1.000 Kipferln von der Bäckerei Schrott verteilt. Der Bummelzug, der jedes Jahr zu Weihnachten auf der Meidlinger Hauptraße fährt, pendelt auch am 14. November über die Fußgängerzone. Alkbottle-Sänger Roman Gregory wird den Fahrgästen "sein Meidling" zeigen.

Künstlerin Julia Aigner organisiert vier Showbühnen: Am Meidlinger Platzl, auf Höhe Nummer 35, bei der Zeleborgasse und beim C&A gibt es ein Show- und Musikprogramm.

Buntes Musikprogramm

Ein Showblock bringt Musik und Tanz rund um den Donauwalzer. Auf den Spuren des großen Gatsby werden Songs aus den 1920er-Jahren gebracht. Ein Disco-Teil bringt etwa "Rivers of Babylon". Zurück nach Meidling kommt der musikalische Rahmen mit dem "Kommissar" und "Amadeus": Schließlich war Falco in den 1980ern regelmäßig im U4, das gleichsam am Anfang der Meidlinger Hauptstraße zu finden ist.

Julia Aigner tritt selbst bei den Acts auf. "Ich freue mich, für dieses Programm nach Meidling zurückzukommen." Zuschauen und mitmachen ist bei den Aktionen am 14. November kostenlos.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.