21.10.2016, 12:15 Uhr

Sensation: Asche macht high?

Der neue Musical-Hit im Verein Theatercouch.
Wien: Theatercouch |

Das zumindest glauben die Mitarbeiter des vom Bankrott bedrohten Bestattungsunternehmens im neuen Musical-Hit „Sarg niemals nie“.

Wer in den letzten Tagen den Verein Theatercouch besucht hat, wird sich über die zwei geschmückten Särge gewundert haben. Der Grund für diese ausgefallene Dekoration ist die bevorstehende (und leider längst ausverkaufte) Premiere des neuen Musical-Hits Sarg niemals nie.

Die Handlung ist unterirdisch und durchpulst von sterbensfroher Musik: Asche zu Asche – ein bankrottes Beerdigungsunternehmen pusht sich durch eine moralisch fragwürdige Idee wieder in die Gewinnzone: Sie mischen die Asche von Verstorbenen in Tabak und verkaufen diesen explosiven Mix als Underground-Droge: Herrn Schmitt als Shit. Das funktioniert solange bis die Polizei den Spielverderber gibt. Und mittendrin eine zauberhafte Liebesgeschichte … Ein sargenhaftes Musical für alle Hinterbliebenen!

Wer durchtrainierte Lachmuskeln und leider kein Ticket mehr für die Premiere bekommen hat, kann sich noch einen Platz in einer der folgenden Vorstellungstermine sichern:

Mittwoch, 26. Oktober, 19:30 Uhr
Sonntag, 30. Oktober, 19:30 Uhr
Montag, 31. Oktober, 19:30 Uhr
Mittwoch, 2. November, 19:30 Uhr
Donnerstag, 3. November, 19:30 Uhr

Tickets gibt es auf www.theatercouch.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.