13.01.2018, 00:00 Uhr

So sicher ist Meidling

Der Meidlinger Markt: Der Einsatz der Grätzelpolizisten vertrieb die Dealer vom Marktgebiet.

Ein Jahr Grätzelpolizei: Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch zieht eine positive Bilanz.

MEIDLING. Ein Schwerpunkt in der Arbeit der Grätzelpolizisten im Vorjahr war die Drogenproblematik. So gab es in der Niederhofstraße und der Reschgasse Hotspots, weiß die Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch.

Ein Hauptproblem dabei war, dass Dealer und Süchtige leicht zugängliche Wohnhausanlagen für ihre Geschäfte nutzten. Die Grätzelpolizisten kontaktierten die Hausverwaltungen und klärten auf, wie man ungebetenen Gästen den Zugang erschweren kann. Die Arbeit hat sich gelohnt.

Verstärkte Streifengänge durch den Meidlingter Markt ließ auch diesen Bereich sicherer werden. "Leider nutzten die Drogendealer danach den Bus, vor allem den 63A", so Schuch. Zurzeit verstärken die Uniformierten die Kontrollen auch in diesem Bereich.

Lärm und Musik

Gerade im Sommer waren laute Jugendliche in den Parks ein Problem für die Anrainer. Mit verstärkten Einsätzen und zahlreichen Aufklärungsgesprächen brachten die Grätzelpolizisten mehr Verständnis für Jung und Alt. So kam es zur Verbesserung bei den Hotspots, wie etwa dem Steinbauerpark. Eines der Ergebnisse ist auch die Umgestaltung des Miesbachgartens.

"Passanten und Verkäufer auf der Meidlinger Hauptstraße wurden von Straßenmusikanten gestört", erklärt Schuch. Das Problem war, dass die Künstler an Plätzen spielten, wo es verboten war. Durch Aufklärung konnten die Grätzelpolizisten auch hier eine Verbesserung erreichen.

Kontakt

"Wir sind auch regelmäßig in Schulen und beraten auch im Amtshaus oder bei Sicherheits-Kaffee im Tschibo", so die Sicherheitskoordinatorin. Dabei bekamen die Grätzelpolizisten auch Fragen in Form von Kettenbriefen via "WhatsApp". Von "Wie verhalte ich mich, wenn ich einen Kampfhund sehe?" bis hin zu "Was mache ich, dass mein Nachbar leiser ist?".

Sollten Sie fragen haben: Die Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch erreichen Sie unter 01/313 10-45 207.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.