05.10.2017, 19:01 Uhr

Team HUNDE.GLÜCK für ein HUNDEFREUNDLICHES WIEN: Befragung im Meidlinger Steinbauer Park

Wien: Steinbauer Park | Am vergangenen Samstag, den 30. September 2017, besuchte das Team HUNDE.GLÜCK die Hundezone Steinbauer Park in Wien-Meidling. In einer Online-Abstimmung hatten die HundebesitzerInnen mehrheitlich für diesen Besuch gestimmt und das Team HUNDE.GLÜCK ist diesem Wunsch gerne nachgekommen.
Den befragten HundehalterInnen sind die ausreichende Größe der Hundezone mit Umzäunung, genügend Schatten mit Sitzgelegenheiten, Sauberkeit und unterschiedliche Böden wichtig. Gefordert wurden verstärkte Kontrollen durch die Verwaltung auf ausgestreute Giftköder und auch bezüglich der Sauberkeit in der Hundezone. Kritisiert wurden die vom nebenan gelegenen Spielplatz in die Hundezone fliegenden Bälle, die eine Gefahr für Menschen und Hunde bedeuten.
Leider kam es in der Vergangenheit oft zu Konfrontationen mit Anrainern – so wurden aufgrund von Beschwerden über den Lärm in der Hundezone die Bänke abmontiert. Diese wurden in der Zwischenzeit allerdings wieder aufgestellt. Hier könnten Dog-Watcher viel zu einem besseren Miteinander zwischen HundehalterInnen und Nicht-/HundehalterInnen beitragen.
Gemeinsam mit Nationalrat Dr. Harald Troch wird sich das Team HUNDE.GLÜCK um die Umsetzung der gewünschten Verbesserungsvorschläge für die Hundezone Steinbauer Park kümmern.
Mehr Informationen unter:
www.hundefreundliches.wien
https://www.facebook.com/hundefreundliches.wien/
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.