17.12.2017, 00:00 Uhr

Wien-Meidling: Aloisia Gergely geehrt

Einen Glaspokal für Aloisia Gergely gab es von Stadtrat Michael Ludwig. (Foto: Schedl/Wohnservice Wien)

Die gute Nachbarin von der Pirkebnerstraße wurde von Stadtrat Michael Ludwig geehrt.

MEIDLING. Im Gemeindebau gibt es Mietervertreter. Diese ehrenamtlich tätigen Menschen sind erste Ansprechpersonen für Probleme im Bau. Mit den Anliegen ihrer Nachbarn gehen sie dann zu Wiener Wohnen und versuchen, Lösungen zu finden.

Seit sieben Jahren ist Aloisia Gergely als Mitervertreterin tätig. Seit vier Jahren organisiert sie das Pirkebner-Hoffest, das von Anfang an ein großer Erfolg war und bei dem wohnpartner die Meidlingerin unterstützt. Seit dem Vorjahr ist sie auch offiziell Begrüßerin von "Willkommen Nachbar". Und wenn sie bei all diesen Aktionen noch Zeit hat, dann findet sie man sicher beim Tarockieren mit Freunden und Nachbarn…

Ein Dankeschön für seinen Einsatz erhielt das Simmeringer Urgestein kürzlich von Wohnbaustadtrat Michael Ludwig. "Die Arbeit, die diese Gemeindebewohner ehrenamtlich und mit viel Einsatz leisten, ist unersetzbar", so Ludwig.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.