08.06.2017, 12:34 Uhr

Wohlfühlzone für Eltern und Kinder

Jürgen Czernohorszky besuchte das Eltern-Kind-Zentrum in der Darnautgasse.

Das Eltern-Kind-Zentrum ist von der Längenfeldgasse in die Darnautgasse übersiedelt. Eltern finden hier Beratung und Information zu allen Themen, die Kinder betreffen.

"Familien sollen ein Ort der Liebe und Geborgenheit sein. Oft brauchen Familien dazu Unterstützung. Dafür ist die MA 11 mit ihren Eltern-Kind-Zentren da", so Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky anlässlich der offiziellen Eröffnung des neuen Standorts am 8. Juni.

Geöffnet hat das Eltern-Kind-Zentrum in der Darnautgasse 10 allerdings bereits seit Anfang des Jahres. "Den Eltern gefällt es sehr und auch unsere Mitarbeiterinnen fühlen sich sehr wohl hier in en neuen Räumen", so Birgtit Kegl, Regionalleiterin für den Bereich Soziale Arbeit mit Familien. "Vor allem ist der neue Standort sehr gut mit der U6 zu erreichen, er liegt direkt bei der U-Bahnstation Längengasse". so Kegl.

Beratung in allen Lagen

Eltern erhalten im Eltern-Kind-Zentrum ein breites Beratungsangebot durch Sozialarbeiterinnen, Sozialpädagoginnen, einer Psychologin sowie einer Ärztin. Bereits vor der Geburt können sich werdende Eltern an die Expertinnen wenden. Denn als Eltern steht man vor vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen.

Die Mitarbeiterinnen des Eltern-Kind-Zentrums wollen dazu beitragen, dass der Alltag mit dem Kind von Anfang an gut verläuft, auch wenn es einmal nicht so rund läuft.

Neben Beratungen gibt es jeden Donnerstag von 9 bis 11 Uhr einen Babytreff für Kinder bis acht Monate, jeden Dienstag einen Eltern-Kind-Treff für Kinder bis sechs Jahren.

Info: Tel. 01/4000-12 900
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.