Feuerwerksmusik von Georg Friedrich Händel

Foto Lachlan Blair LOXPIX
Wann: 12.11.2017 17:00:00 Wo: Stift Melk / Kolomanisaal, Melk auf Karte anzeigen

In einer erstmaligen Kooperation der Institute der Musik und Kunst Privatuniversität Wien, der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, der Universität Mozarteum Salzburg und der Kunstuniversität Graz wird Georg Friedrich Händels Feuerwerksmusik in ihrer Urfassung zur Aufführung gebracht.

24 Oboen, 12 Fagotte, 9 Trompeten, 9 Hörner und 3 Pauken werden unter der Leitung der Oboisten Andreas Helm und Alfredo Bernardini erklingen.

Mit der Besetzung folgte Händel ausdrücklich dem Wunsch König George I, der für die Aufführung eine reine Bläserbesetzung verlangte.

Der Konzertabend wird von prachtvollen Trompetenaufzügen, barocken Märschen und einem Concerto a tre cori von Johann Friedrich Fasch eröffnet.

Karten an der Stiftspforte | 02752/555-230
Erwachsene € 17,- | Schüler/Studenten € 9,-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen