Bohatsch & Skrepek: "Mehr ois jetzt grod is, gibt des Lebn net her!"

Paul Skrepek, Renate und Hans Wruß
21Bilder

MELK. (MG.) "Bohatsch & Skrepek" heizten den Besuchern in der Tischlerei Melk auf wienerisch ein. Das Wiener Trio, bestehend aus Helmut Bohatsch – bekannt als "Gott" aus dem Theaterstück "Luzifer" der Sommerspiele Melk 2018 – Paul und Anna Skrepek gab Wienerlieder zum besten die unter die Haut gingen. Was die Gäste mit Wien verbinden, wollten die BEZIRKSBLÄTTER von ihnen wissen. Eva Zemann verbindet mit Wien ein Stück Kindheit: "Mein Großvater war Wiener und hat immer viel gesungen. Ich verbinde mit Wien und den Wienerliedern Gemütlichkeit." Gabriele Hasslinger liebt Wiener Heurigen und die Texte der Wienerlieder. Michael Urban meint der Wein verbinde Wien mit der Wachau, wobei in der Wachau weniger geraunzt werde. Elfriede Schagerl, deren Mutter Wienerin war, verbindet hauptsächlich Kultur mit der Bundeshauptstadt. Heinz Schagerl findet die bevölkerungsreichste Stadt Österreichs jedenfalls als sehenswert. Andrea und Walter Fuchs mögen an ihrer einstigen Heimatstadt Wien ebenfalls das kulturelle Angebot als auch die Offenheit der Stadt.

KOMMENTAR
"Vergessts de Aungst, und ah den Zwieda,  daun is des Lebn geradezu ideal." Wienerlieder erfreuen sich auch im restlichen Teil Österreichs hoher Beliebtheit: Besingen sie doch Themen wie etwa Weltschmerz oder Liebe, und raunzen dabei so schön, wie's nur Wiener können. Bohatsch & Skrepek brachten die Wiener Seele dabei mit so viel Virtuosität gefühlvoll, teils tragisch, und doch federleicht und komisch in die Tischlerei, dass der Schreiberin dieser Zeilen nicht nur einmal die Rührung direkt ins Herz schoss. Von einem "leiwand" schwenkte mein Gefühl bald um in ein "Wow, grandios!". Danke, dafür!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen