Die Donaufreunde in Ybbs

Die "Ulmer Schachtel"
3Bilder

Besuch der "Ulmer Schachtel" in der Donaustadt.

In regelmäßigen Abständen macht der „Verein der Donaufreunde Ulm“ mit seinen historischen Holzschiffen, den „Ulmer Schachteln“, Reisen flussabwärts bis ans schwarze Meer.
Am Sonntag, dem 2. Juli vormittags, legte eine dieser „Schachteln“ am Schiffsmeister-Steg vor festlicher Kulisse an der Ybbser Donaulände an. Dabei wurde es von Einsatzbooten der Feuerwehr und Wasserrettung eskortiert.

Musikalisch begrüßt von den legendären Schiffmannspfeiffern, durch den Bürgermeister , Stadt- und Gemeinderäten und dem ebenfalls einladenden Kulturverein OKAY, wurde an Gemeinsamkeiten in der Entwicklung der beiden Städte seit der Römerzeit erinnert.

Beim Empfang im neu adaptierten Rathaus erfolgte die Eintragung in das Jubiläums-Gästebuch, der Austausch von stimmigen Gastgeschenken, Urkunden, Erinnerungen und Grußbotschaften.

Danach erfolgte ein Besuch der laufenden Ausstellung im Kulturzentrum. Für beide Städte waren die nach wie vor geltende Schwerpunkte Handel und Verkehr ein interessanter Diskussionspunkt.

Nach kurzem Altstadtbesuch wurde die Ulmer Gratulantenschar zu ihrer Weiterfahrt mit der sehenswerten „Schachtel“ verabschiedet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen