Erfolgreiches Kinderfreunde Bezirksspielefest 2016

Das Team der Kinderfreunde Melk rund um Vorsitzenden Jürgen Eder freuen sich gemeinsam mit Kinderfreunde Bezirksvorsitzenden Peter Pumpler über das erfolgreiche Bezirksspielefest mit neuem Teilnahmerekord.
  • Das Team der Kinderfreunde Melk rund um Vorsitzenden Jürgen Eder freuen sich gemeinsam mit Kinderfreunde Bezirksvorsitzenden Peter Pumpler über das erfolgreiche Bezirksspielefest mit neuem Teilnahmerekord.
  • hochgeladen von Peter Pumpler

Kinderfreunde freuen sich über neuen Besucherrekord

Am Sonntag, dem 19. Juni 2016, luden die Kinderfreunde Melk gemeinsam mit den Kinderfreunden Bezirk Melk unter dem Motto „Das Fest für die ganze Familie“ zum Kinderfreunde-Bezirksspielefest auf das Gelände um den Spielplatz in Spielberg bei Melk ein.

Die Kinderfreunde konnten sich über einen neuen Teilnehmerrekord am Bezirksspielefest erfreuen: Über 150 Kinder und gesamt rund 500 Gäste aus der ganzen Region besuchten das Familienfest der Kinderfreunde.

Den kleinen und großen Gästen wurde ein buntes, vielfältiges und abenteuerliches Programm geboten, das sie mit einem Stationenpass entdecken konnten: Stationen und Spielmaterialien des Erlebnisspielbusses der Kinderfreunde NÖ, Kistelrutschen, Fallschirmspiele, Kinderschminken, Tonen, Gipsen, Malstation, Specksteinamulette, Riesen4Gewinnt, Luftballontiere, Bügelperlketten und vieles mehr begeisterten die BesucherInnen des Spielefestes. Zum Abschluss erhielt jedes Kind mit vollem Stempelpass ein kleines Geschenk.

Sichtlich erfreut und begeistert über das erfolgreiche Bezirksspielefest und die zahlreichen Besucher zeigte sich das Team rund um Jürgen Eder, Ortsgruppenvorsitzendem der Kinderfreunde Melk und Kinderfreunde Bezirksvorsitzenden Peter Pumpler. Mit dem „Fest für die ganze Familie“ standen an diesem Tag die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und Familien ganz im Mittelpunkt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kinderfreunde.at/melk sowie unter www.kinderfreunde.at/bezirkmelk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen