Winterlicher Mittelaltermarkt in Pöchlarn

BECHELAREN (MiW). Das Weihnachtsfest am 24.-25. Dezember begann zirka im Jahr 1200 - dort hatte der ehemals heidnische Brauch der nordischen Völker jenen festlichen Ursprung und heute liegen Geschenke unter dem Tannenbaum.
Damals lag zwar kein neues Schwert oder edles Zaumzeug für das Schlachtross unter dem Bäumchen, aber diese "i-Tüpfel-Reiterei" war beim weihnachtlichen Mittelalter-Markt in Pöchlarn (früher: Bechelaren) sowieso kein Thema.
Zum zweiten Mal veranstaltete Gabi "Ribana von Peilstein" Dworschak nun diesen unkonventionellen Markt und die Nachfrage nach ausgefallenen Geschenkideen war dementsprechend hoch. Ein edles Buttermesser mit 30-Zentimeter-Klinge hat schon seinen Reiz.

Was das Christkind bringt
Auf die Frage hin, welche gegenwärtig verwendeten Gegenstände des täglichen Bedarfs man sich vom Mittelalter-Christkind wünschen würde, hoben die Gewandeten zuallererst einmal die Augenbraue, folgten aber rasch mit kuriosen Antworten: "Eine Zentralheizung für mein Schloss und eine Dynamo-Taschenlampe für die Nacht", gibt ein Ritter Bescheid.
Zweiteres hätte Sinn, Ersteres scheitert aber an der Stromversorgung. Man kam zum Schluss: "Die meisten Gegenstände aus der Jetzt-Zeit wären damals sinnlos gewesen".

Autor:

Bezirksblätter Archiv (Michael Permoser) aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.