Festivalsaison
"5/8erl in Ehr‘n" beehren das Beserlparkfestival in Mank

Miriam Hausleitner, Elisabeth Schreiner, Pablo Jäger, Markus Lechner, Stafan Furu Fuchs, Daniel Neuhauser, Anna Lechner und Armin Mahmoodzadeh.
  • Miriam Hausleitner, Elisabeth Schreiner, Pablo Jäger, Markus Lechner, Stafan Furu Fuchs, Daniel Neuhauser, Anna Lechner und Armin Mahmoodzadeh.
  • Foto: Verein Beserlpark
  • hochgeladen von Daniel Butter

Beserlpark Festival geht von 30. Juli bis 1. August in Mank über die Bühne. Die ersten Bands wurden bei der Jahreshauptversammlung präsentiert.

MANK. Seit über einem Vierteljahrhundert gibt es das idyllische Beserlpark-Festival schon. Und auch bei der 26. Auflage bleibt der Kulturverein seiner Linie treu: hochwertige Musik aus der Welt und der Heimat auf die Holzbühne in den Manker Park zu bringen.

Bei der Jahreshauptversammlung vergangenen Freitag im Manker Heimatmuseum hat das Team rund um Präsident Markus Lechner die ersten Künstler für das kommende Festival präsentiert. Regionale, nationale und internationale Bands der unterschiedlichsten Genres werden wieder die Holzbühne im Beserlpark bespielen. Musikalische und künstlerische Grenzen gibt es wie jedes Jahr keine: von Rock und Pop über World und Ska Music bis zu Gypsy und Disco.

Was erwartet die Besucher musikalisch?

5/8erl in Ehr‘n gehören zweifelsohne zu den besten Live-Bands des Landes. Die Erfinder des "Wiener Soul" grooven sich 2020 durch den Beserlpark. Karmic ist eine aus Los Angeles stammende Elektro-Pop Band mit gleich zwei charismatischen Frontfrauen. Bei Tanga Elektra kombinieren zwei deutsche Brüder Funk, Soul und Elektronik – mit Drums, Loopstation, Violine und Keyboard. Die Wiener Rock-Funk-Indieband Strandhase präsentieren im Beserlpark ihr Debüt-Album “Primetime”. Die vier Jungs der Alternative-Indie-Pop-Formation Mary Lou aus Bayern wird dem Publikum ebenso einheizen. Der Donnerstag steht wieder im Zeichen heimischer Bands. Beim Powerrock-Trio Still Shine groovt ein Ex-Beserlpark-Präsident am Bass. Jakob Wedl aus Melk hat schon beim All Star Circus mit Loopstation, Gitarre und Gesang begeistert. Vollständig ist damit das Line Up noch nicht. In den nächsten Wochen werden noch einige weitere Künstler präsentiert.

Bevor das Festival über die Bühne geht, gibt es eine weitere Beserlpark-Veranstaltung. Der All Star Circus bietet am 16. Juni wieder eine Bühne für regionale Künstler und Musiker – wie gewohnt im Plamoserhof. Anmeldungen werden ab sofort unter booking@beserlpark.at entgegen genommen.

Autor:

Daniel Butter aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen