Das Melker Wunderland schließt bald seine Pforten

Dagmar Bernhard (oben) im Bild mit der bezaubernden Alice, Tanja Raunig.
2Bilder
  • Dagmar Bernhard (oben) im Bild mit der bezaubernden Alice, Tanja Raunig.
  • Foto: photo-graphic-art
  • hochgeladen von Christian Rabl

MELK. Drei Gelegenheiten gibt's noch, um in der Wachauarena in Melk mit Alice ins Wunderland einzutauchen. "Man sollte aber rasch zuschlagen, denn es gibt nur noch wenige Restkarten", berichtet Sabine Mlcoch von den Sommerspielen Melk.
Die letzten Auftritte legt Alice am 31. Juli, 1. August und schließlich am 8. August auf die Bühne. Alle Infos und Tickets unter www.sommerspielemelk.at

Dagmar Bernhard (oben) im Bild mit der bezaubernden Alice, Tanja Raunig.
Farbenprächtig, anspruchsvoll und kurzweilig: Alice im Wunderland in der Wachauarena Melk.
Autor:

Christian Rabl aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.