Leader-Projekt
Die Stadt Mank sucht ihre "Stadtpoeten"

Das erste Abstimmungsgespräch für die „Filmchronisten“ in der Leader-Region Mostviertel-Mitte verlief sehr gut.
  • Das erste Abstimmungsgespräch für die „Filmchronisten“ in der Leader-Region Mostviertel-Mitte verlief sehr gut.
  • Foto: Leaderregion Mostviertel-Mitte
  • hochgeladen von Daniel Butter

Für ein Leader-Projekt werden im März Geschichten, Fotos und Filmmaterial gesucht.

MANK. "Wir freuen uns, dass mit den ‚Filmchronisten‘ das erste Bürgermedienprojekt, das im ländlichen Raum durchgeführt wird, in unserer Region zur Umsetzung kommt“, berichtet Projektmanagerin Isabella Größbacher-Stadler. In den 16 Gemeinden der Leader-Region Mostviertel-Mitte, darunter auch Mank, werden Kurzgeschichten gedreht, welche die Region repräsentieren sollen.

"Region der Geschichten"

"Unsere Region ist reich an vielen Geschichten, die teilweise kaum bekannt sind: wie es früher war, Themen, die das Hier und Heute prägen und Ideen und Visionen für die Zukunft. Diese Geschichten wollen wir mit dem Projekt ‚Die Filmchronisten‘ aufspüren und festhalten", beschreibt Projektleiter Ernst Kieninger die Idee.

Dazu wird ab März ein mobiles, solarbetriebenes Filmstudio durch die Region touren und interessante Geschichten und Themen, sowie historische Fotos und Filmmaterialien sammeln. Aus diesen Geschichten werden dann etwa 100 zehnminütige Filme gestaltet, die in weiterer Folge in den Gemeinden und auf einer eigenen Projekt-Homepage präsentiert werden. Pro Gemeinde wurde bereits ein Beauftragter für das Projekt ausgesucht. Die "Auserwählten" trafen sich bereits zu einer ersten Arbeitssitzung, wo Details des Vorhabens durchgesprochen wurden.

Zur Sache

Annaberg, Frankenfels, Hofstetten-Grünau, Hohenberg, Kirchberg, Lilienfeld, Loich, Mank, Mitterbach, Ober-Grafendorf, Puchenstuben, Rabenstein, Schwarzenbach, St. Aegyd, Türnitz und Weinburg sind jene 16 Gemeinden, die an dem Projekt beteiligt sind. Wann das Mobilstudio in Ihrer Gemeinde Station macht und wo Sie Ihre Geschichten, Ihr Film- und Fotomaterial deponieren können, erfahren Sie in Kürze unter www.mostviertel-mitte.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen