er hat mi heut net wolln, der Peilstein

da liegt er vor mir, der Peilstein
8Bilder

Er ist die höchste Erhebung des Ostrong-Massivs, der Peilstein, er liegt an dessen nördlichem Ende und ist 1061m hoch. Schon lang ist er auf meiner Liste gstanden und heut wars soweit, i wollt rauf. Aber i hab mei Rechnung ohne ihn gemacht, er hat mi net rauf lassen.
S Wetter war grad für so a Tour ideal, angenehme Temperatur, kaum Wind und a bissl Sonn. I hätts glei am Anfang kapiern sollen, weil, kaum bin vom Auto weggegangen, hat sich die Liesl (Sonne) verzogen. Ich bin frohgemut die Strasse bergan marschiert. A Foto, hier, a Foto da, ein Blick ins Tal und ein andermal zum Gipfel rauf, der nicht näher kommen wollte. I habs no immer net kapiert. Wie ich auf ca 930 Meter oben war, war die Strass aus und i hab mich, wie halt so oft im Leben, für die falsche Seite entschieden. Die Sonn war weg, der Wind kam auf und drohende Regenwolken schwebten über mir. Statt eines gepflegten Wanderwegs ein wilder Steig, aus Felsen, Wurzeln und nassem Laub. Das ist für mich zu gefährlich, also hab ich umgedreht und bin zurück ins Tal. Da auf einmal hör ich so ein eigenartiges Geräusch unter den Füssen. I schau runter und seh, dass sich am linken Schuh die Sohle von vorne zu lösen beginnt. Schneller als ich glaubte, löste sie sich ganz und ich musste auf der Innensohle weiter gehen. Von Gipfelbesteigen keine Rede mehr, i will nur mehr ohne Fußverletzung heimkommen. Lachts net, gehts Ihr einmal 4 Kilometer fast barfuß über Straßen aus spitzem Schotter. Nach ca 1 weiteren Kilometer war die Sohle des rechten Schuhs auch verschwunden. Und die ganze Zeit hat sich der Gipfel mit seinem Kreuz vor mir versteckt. Mühsam und enttäuscht bin ich bergab gegangen. Und wie zum Hohn: wie ich endlich beim Auto war, hat der Wind nachlassen und die Sonn ist hinter den Wolken hervor kommen.
Was hab i bloß falsch gemacht, dass mich der Berg net rauf lässt? Fragt einmal richtige Bergsteiger, was die erzählen: Sowas gibt's wirklich. Manche Leut lassens net auffi. Und mei Foto vom Gipfelkreuz hat er auch gelöscht, der launische Felsen, i habs daheim nimmer gfunden, obwohl ichs sicher gemacht hab.
Aber wie heissts so schön: heute ist nicht alle Tage, ich komm wieder, keine Frage

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen