Gemeinde bündelte ihre Kräfte

Beim Aufräumen: M. Paramin (1. v.r.) mit Familie und Feuerwehrmann L. Zehetgruber.
  • Beim Aufräumen: M. Paramin (1. v.r.) mit Familie und Feuerwehrmann L. Zehetgruber.
  • Foto: Berger
  • hochgeladen von Melanie Grubner

KRUMMNUSSBAUM. (mb) Auch wenn ein Wall den Hauptort selbst vor dem Hochwasser schützte, waren doch laut Bürgermeister Bernhard Kerndler geschätzte 14 Häuser im Gemeindegebiet betroffen.
Aber die gesamte Gemeinde war gut organisiert. "Die Feuerwehr von Krummnußbaum muss wirklich gelobt werden", zeigt sich Miroslav Paramin beeindruckt vom Einsatz. Aus seinem Haus wurden ganze zwölf Tonnen Pellets und die Heizung gerettet. Und auch beim Säubern und Einräumen helfen Familie, Nachbarn und Feuerwehr zusammen. Lob erhält auch der Bürgermeister. "Er hat sich hergestellt und mit uns ausgeräumt. Wo findet man so einen Bürgermeister?", meint Hans Dirtl. Er musste sein sonst so idyllisches Grundstück an der Donau verlassen, denn das Erdgeschoss seines Hauses wurde fast bis zur Decke geflutet. Die Gemeinde erstellt nun ein Höhenprofil des Wasserstandes im ganzen Ort, um zukünftig noch besser gewappnet zu sein.

Autor:

Manuela Berger aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen