Gewinn dieses "geile Ding": Steuere als Lokführer den "Ötscherbären" auf der Mariazellerbahn

"Steuern Sie" die E-Lok "Ötscherbär" – ein exklusives Erlebnis, das es so nicht zu kaufen gibt.
  • "Steuern Sie" die E-Lok "Ötscherbär" – ein exklusives Erlebnis, das es so nicht zu kaufen gibt.
  • Foto: NÖVOG/Gerstl
  • hochgeladen von Christian Trinkl

Eine ganz besondere Möglichkeit bietet die Mariazellerbahn im Rahmen der Aktion „Die 25 geilsten Dinge“, nämlich die Mitfahrt im Führerstand der Elektrolokomotive des Ötscherbären.

Nach einer exklusiven Führung durch das moderne Betriebszentrum Laubenbachmühle kann der Gewinner/die Gewinnerin die wunderschöne Landschaft der Bergstrecke zwischen Laubenbachmühle und Mariazell aus der Perspektive des Lokführers erleben. Während eine Mitfahrt im Führerstand der Himmelstreppe seit einiger Zeit für jeden und jede buchbar ist, stellt die Fahrt im Cockpit des Ötscherbären eine Besonderheit dar, die es exklusiv für BEZIRKSBLÄTTER-Leser in Kooperation mit NÖVOG zu gewinnen gibt.

Ein Highlight hinter jeder Kurve

Die Mariazellerbahn ist bekannt für ihre außergewöhnliche Vielfalt. Sie punktet bei ihren Fahrgästen mit der hochmodernen Himmelstreppe, die Service auf höchstem Niveau bietet. Die Bahn hat eine moderne Ausstattung, die Waggons sind vollklimatisiert und die Züge haben Platz für die Mitnahme von Fahrrädern und Kinderwägen.

Absolutes Highlight ist der luxuriöse Panoramawagen. Dank der Rundumverglasung können die Fahrgäste hier während ihrer Reise von den bequemen Ledersitzen aus die schöne umliegende Landschaft genießen. Besonders beliebt ist aber auch das Nostalgieangebot der Mariazellerbahn. Der Ötscherbär fährt bis Oktober immer am zweiten Sonntag im Monat mit seiner Dampflokomotive Mh.6. Zudem besteht die Möglichkeit, an Samstagen mit dem Ötscherbären mit Elektrolokomotive zu reisen und ebenfalls das besondere Flair der nostalgischen Bahn zu erleben. Die Bahn überwindet auf ihrem Weg nach Mariazell insgesamt 600 Höhenmeter und passiert 21 Tunnels bzw. Viadukte. Mit der besonderen Vielzahl an Möglichkeiten hat sich die Mariazellerbahn nicht nur gut als öffentliches Verkehrsmittel positionieren können, sondern hat sich auch zu einem beliebten Ausflugsziel etabliert.

Information

Weitere Informationen zur Mariazellerbahn gibt es im Internet unter www.mariazellerbahn.atund im NÖVOG Infocenter (Montag bis Donnerstag von 7:30-18:00 Uhr, Freitag und Samstag von 7:30-18:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter 02742 / 360 990-99.

Noch 24 weitere "geile Dinge" warten auf dich!

Sie haben noch Lust in diesem Sommer mehr außergewöhnliche Dinge zu erleben? Kein Problem.

Hier geht’s zu allen 25 geilen Dingen -->

Diese Aktion ist beendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen