Klein-Pöchlarn nun auch im neuen Licht

Stolz auf LEDs: Vizebürgermeister Johannes Weiß,Anton Steininger und Bürgermeister Gerhard Wagner.
  • Stolz auf LEDs: Vizebürgermeister Johannes Weiß,Anton Steininger und Bürgermeister Gerhard Wagner.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Klaudia Paireder

KLEIN-PÖCHLARN. Nach einem positiven zweijährigen Probebetrieb in der Petrusstraße werden im Gemeindegebiet Klein-Pöchlarn sämtliche Leuchtkörper in Straßenlaternen ausgetauscht und durch die neue energiesparende LED-Technologie ersetzt.
Die nicht ganz billige Umrüstung (rund 140.000 Euro) wurde benötigt, da ab 2015 die erforderlichen Glühbirnen nicht mehr produziert werden. Aber die Vorteile liegen auf der Hand: "Nicht nur ist die Lichtausbeute größer, was allen Verkehrsteilnehmern mehr Sicherheit bieten soll, sondern auch die Lebensdauer der neuen Lampen ist wesentlich höher als bei herkömmlichen Glühbirnen oder Leuchtstoffröhren", so Bürgermeister Gerhard Wagner. Langfristig wird sich die Investition mit einer Einsparung von jährlich 50.000 Kilowattstunden Strom rechnen. Mehr lokale Infos auf www.meinbezirk.at

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen