Kultur Melk: Tote leben eben länger

3Bilder

Vor einem Jahr schaute es für die Zukunft der privatisierten Kultur Melk GmbH noch düster aus. Heute, nach dem Einstieg des Landes und der Übernahme neuer Agenden in der Wachau, ist die neue „Wachau Kultur Melk“ der führende Kulturdienstleister der Region. Bevor die Melker Sommerspiele von der „Päpstin“ verzaubert werden, stehen am Pfingstwochenende die Internationalen Barocktage an.
„Es ist sehr schwierig ein einzelnes Highlight aus der Fülle an Konzerten herauszupicken.Besonders freue ich mich auf das Konzert ‚Heilige Heldinnen‘“, erzählt Intendant Alexander Hauer. Die renommierten Barocktage finden heuer nicht nur im Stift Melk, sondern auch im Schloss Pielach statt.
Übrigens: Wer noch Tickets für die 80er Musikrevue haben möchte, sollte sich beeilen.

ZUR SACHE

Internationale Barocktage Stift Melk: Freitag 25. Mai bis Montag, 28. Mai mit „Vesper Colomani“, „Concerti stravaganti“, „Viva la primadonna“ und vielem mehr.
Sommerspiele Melk ab 21. Juni. www.kultur-melk.at

Autor:

Christian Trinkl aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.