Präsentation
"Kultur Raum Melk" zeigt Sommer-Kulturhighlights

Pater Martin Rotheneder, Alexander Hauer, Wiebke Leithner, Patrick Strobl und Kurt Farasin präsentieren "Kultur Raum Melk".
  • Pater Martin Rotheneder, Alexander Hauer, Wiebke Leithner, Patrick Strobl und Kurt Farasin präsentieren "Kultur Raum Melk".
  • hochgeladen von Daniel Butter

REGION MELK. Vier Partner, ein großes Ziel: den Sommer in einer Großregion zu einem wahren Feuerwerk des Kulturgenusses zu verwandeln. Konkret geht es um die Partnerschaft Stift Melk, Schallaburg, Wachau Kultur Melk und der Stadt Melk. Zusammen präsentieren sie ein 32 Seiten starkes Heft mit allen Event-Highlights zwischen Mai und Oktober. "Unser Zusammenspiel funktioniert schon seit einigen Jahren hervorragend. Melk, aber auch die Schallaburg, entwickeln sich immer mehr zur Hochburg der Kultur in Österreich", schwärmt Alexander Hauer von der Wachau Kultur Melk, "eigentlich müsste man ein Schild am Bahnhof anbringen mit ,Weltkulturerbe- und Festivalstadt Melk‘. Das wäre nur rechtens."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen