Donaukraftwerk
Technischer Großeinsatz in Ybbs-Persenbeug

2Bilder

YBBS. Seit 1959 erzeugt das Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug zuverlässig Strom aus Wasserkraft. Im Rahmen des Projekts Ybbs2020 tauscht VERBUND schrittweise die alten Maschinen gegen moderne, effiziente Anlagen. In den letzten Jahren wurden die drei Turbinen des Nordkraftwerks ersetzt. Eine Garantie-Inspektion der ersten modernisierten Maschine soll sicherstellen, dass die angestrebten Leistungsziele erreicht werden: eine zusätzliche Stromerzeugung für 22.000 Haushalte.

Stundenlanges Ausharren in der Kälte

Frost und Schneetreiben stören die VERBUND-Taucher eben so wenig wie den 80-Tonnen-Schwimmkran „Erich“. Gemeinsam sorgen sie dafür, dass tonnenschwere Stahlbalken vor dem Auslauf der Maschine Nummer 4 unter Wasser gesetzt werden. Erst, wenn der Ein- und der Auslauf der Turbine dicht sind, kann das Wasser abgepumpt werden und die Turbine wird für kurze Zeit zugänglich gemacht. Für die Schiffs- und Kraftwerksmannschaft bedeutet das stundenlanges Ausharren in der Kälte und präzise Zusammenarbeit beim Bewegen der schweren Teile.

„Wir beginnen mit der Garantie-Inspektion für die jüngste Maschine. Die alte Maschine hat dank kluger Planung und sorgfältiger Pflege mehr als 450.000 Betriebsstunden gehalten. An diesem Ziel messen wir unsere Arbeit“, so Richard Kellner, VERBUND-Projektleiter in Ybbs. „Die gewaltige Summe von 77 Millionen Kilowattstunden zusätzlicher Erzeugung erreichen wir nur, weil wir buchstäblich an jeder Schraube drehen. Von der Leittechnik über Generatoren, Trafos bis zur Turbine ist alles nagelneu und wird nach knapp vier Jahren überprüft.“

Aufgabe: Laufschaufelinspektion

Die Maschine Nr. 4, die derzeit abgestellt ist, wurde im Winter 2014/15 im Zuge des Projektes Ybbs2020 getauscht und ist die erste der drei modernisierten Turbinen auf der Nordseite des Kraftwerks. Im Herbst wird der Turbinentausch mit dem Ausheben der Maschine Nr. 2 auf der Ybbser Südseite fortgesetzt. Das Projekt soll bis 2023 abgeschlossen sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen