Ybbs: 15-Jähriger Mopedfahrer schwebt in Lebensgefahr

Der Teenager wurde in das Uni-Klinikum geflogen.
  • Der Teenager wurde in das Uni-Klinikum geflogen.
  • hochgeladen von Daniel Butter

YBBS. Geradeaus in ein Mauer fuhr ein 15-Jähriger mit seinem Moped im Ortsgebiet von Ybbs. Er erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen und musste vom Christopherus 15 in das Uni-Klinikum St. Pölten geflogen werden. Über die genaue Ursache des Unfalles herrscht Rätselraten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen