Zukunfts-Generation bastelt ,Lego-Roboter‘

4Bilder

NÖ. 16 Teams treten an. Es geht um die Qualifikation für das große Finale in den USA. Am 19. Jänner findet im WIFI St. Pölten die FIRST LEGO League für Schüler statt. Jeder darf dabei sein!
Der 13-jährige Sebastian Demmer aus Lilienfeld ist einer der teilnehmenden Bastler: "Das mach ich viel lieber, als PlayStation spielen. Weil's einfach mehr Spaß macht! Ich probier immer gern, was mit den Robotern funktioniert und freu mich dann, wenn's klappt." Als besonders wichtige Eigenschaft, nennt der Schüler Ehrgeiz. "Der ist wichtig!" Für die Partner des Roboter-Events ist es aber nicht nur Spaß, sondern hat es durchaus einen ernsten Hintergrund. "Der Roboterwettbewerb weckt das Interesse der Schüler an Naturwissenschaften und zeigt unseren Jugendlichen wie spannend Technik und Digitalisierung sind", sagt Johannes Schedlbauer, Spartengeschäftsführer der NÖ Industrie in der Wirtschaftskammer Niederösterreich. Mit an Bord ist auch die Industriellenvereinigung NÖ. "In den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik liegen die Jobs der Zukunft", sagt Geschäftsführerin Michaela Roither. Auch die Sparkasse NÖ Mitte West AG unterstützt das Projekt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen