SPÖ im Bezirk Melk
Große Spendenaktion gegen Kinderarmut statt Maikundgebungen

Die SPÖ im Bezirk Melk rund um Günther Sidl sammelt bis zum 1. Mai Spenden gegen Kinderarmut
  • Die SPÖ im Bezirk Melk rund um Günther Sidl sammelt bis zum 1. Mai Spenden gegen Kinderarmut
  • Foto: Thomas Peintinger
  • hochgeladen von Daniel Butter

SPÖ-Mitglieder aus dem Bezirk Melk sammeln gegen Kinderarmut im Bezirk

BEZIRK. „Die Corona-Pandemie und das verfehlte Krisenmanagement der Bundesregierung haben die Probleme von armutsbetroffenen Familien weiter verstärkt. Das werden wir am 1. Mai zur Sprache bringen – auch ohne Kundgebung“, erklärt SPÖ-Bezirksvorsitzender und EU-Abgeordneter Günther Sidl angesichts der bestehenden Einschränkungen für Veranstaltungen, die auch in diesem Jahr die traditionellen Feiern und Kundgebungen zum ersten Mai verhindern. „Am 1. Mai setzt die SPÖ immer ein Zeichen für sozialen Zusammenhalt in der Gesellschaft. Das machen wir auch heuer in Form einer Spendenaktion gegen Kinderarmut in unserem Bezirk Melk“, so Sidl, der gemeinsam mit der Volkshilfe des Bezirks Melk die Situation von Familien verbessern will.

Spendensammlung in den Gemeinden

Die SPÖ-Mitglieder, die Ortsorganisationen und die SPÖ-Bezirksorganisation im Bezirk Melk werden bis zum 1. Mai Spenden sammeln, die vollständig dem Volkshilfe Bezirksverein Melk für den Schwerpunkt „Aktiv gegen Kinderarmut im Bezirk Melk“ zugutekommen werden. Dazu wurde auch an jedes Mitglied ein Schreiben gerichtet und die SPÖ-Organisationen erhielten zusätzlich Spendenboxen. „Die Einsatzbereitschaft für diese Aktion in unserem Bezirk ist in den Reaktionen großartig – das ist gelebte Solidarität mit der wir ein klares Zeichen setzen“, freut sich Sidl über die breite Unterstützung aus allen Teilen des Bezirks. Spenden für diese Aktion sind herzlich willkommen
Volkshilfe Bezirk Melk
AT90 4715 0530 2658 0100
Kennwort: "Gegen Kinderarmut"

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Wenn du möchtest, dass auch deine Wiese im Garten bald in verschiedenen Farben erblüht, dann pflanze unsere Wildblumen-Samen ein.
Video 3

#aufblühen
Mit den Bezirksblättern blühen NÖs Unternehmen auf

NÖ. Die Corona-Pandemie war mit den zahlreichen Lockdowns für niemanden einfach, aber besonders belastend war die Situation für Niederösterreichs Unternehmerinnen und Unternehmer. Die Bezirksblätter wollen anlässlich der Öffnungsschritte feiern und den heimischen Unternehmern unter die Arme greifen mit der Aktion "Aufblühen".  Was ist die Aktion "aufblühen"? Die Aktion "aufblühen" soll Unternehmerinnern und Unternehmern den Neustart nach dem Lockdown vereinfachen. Mit einer 1+1 Gratis-Aktion...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen