„Clever mobil“
Melker Gemeinden können bis zu 20.000 Euro für Mobilitätsprojekte gewinnen

Landtagsabgeordneter Karl Moser, Zweiter Landtagspräsident Gerhard Karner und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.
  • Landtagsabgeordneter Karl Moser, Zweiter Landtagspräsident Gerhard Karner und Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.
  • Foto: VPNÖ
  • hochgeladen von Daniel Butter

NÖ Gemeinden und Kleinregionen werden im Rahmen des Landesmobilitätskonzepts 2030+ unterstützt.

BEZIRK. Auf Grund des großen Erfolges der ersten beiden Wettbewerbe 2017 und 2019, startet das Land Niederösterreich 2021 heuer erneut seinen landesweiten Mobilitätswettbewerb. Die dritte Auflage des Wettbewerbs steht und dem Motto “Clever mobil – Multimodalität macht´s möglich“.
„Neben Investitionen in den Öffentlichen Verkehr, braucht es aber kleinräumige Mobilitätslösungen. Wer könnte diese besser vorantreiben als die Gemeinden selbst? Egal ob es um Radsharing am Weg zum Bahnhof, Leihsysteme, um den Einkauf beim Greißler zu transportieren oder ganz andere Ideen geht: Wir sind bereit die besten Ideen bei ihrer Umsetzung mit 70.000 Euro zu unterstützen. Denn Mobilität ist immer auch ein Entwicklungsmotor für die eigene Gemeinde und die Region“, so NÖ Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Preisgeld bis zu 70.000 Euro

Zukunftsweisende Projektideen werden vom Land NÖ mit Preisgeldern im Wert von insgesamt 70.000 Euro ausgezeichnet. Pro NÖ Hauptregion (Waldviertel, Weinviertel, Mostviertel, Industrieviertel, NÖ Mitte) sind dafür 10.000 Euro zu holen sowie 20.000 Euro für das landesweite Siegerprojekt.

„Bei der Neuauflage des Wettbewerbs haben wir die Chance, die Auszeichnung in unseren Bezirk Melk zu holen. Wir sind gespannt auf die kreativen Ideen bei den Projekteinreichungen. Besonders wichtig sind Mobilitätsprojekte im Themenfeld ‚Aktive Mobilität‘, also Zu-Fußgehen und Radfahren. Hier setzt das Land NÖ 2021 einen Schwerpunkt“, informiert Zweiter Landtagspräsident Gerhard Karner und Landtagsabgeordneter Karl Moser.

Eingereicht werden kann von 1. Mai bis 15. September 2021. Die Einreichung muss vor dem Start der Projektumsetzung geschehen. Alle Unterlagen sowie die jeweiligen Kontaktdaten sind unter www.noeregional.at/clevermobil2021 zu finden.

TOP Gewinnspiel

In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber. In diesem Jahr warten 18 neue Ausflugsziele auf alle Niederösterreich-CARD-Inhaber.
5 6 4

Gewinnspiel
Gewinne 1 von 30 Niederösterreich-CARDs mit unserem Newsletter

Wir haben wieder ein tolles Gewinnspiel für euch. Alles was du dafür tun musst, ist unseren Newsletter zu abonnieren und mit etwas Glück gehört eine von 30 Niederösterreich-CARDs bald dir.  Was ist die Niederösterreich-CARD?Die Niederösterreich-CARD ist eine Ausflugskarte, die freien Eintritt zu über 300 Ausflugszielen in und um Niederösterreich ermöglicht. Damit ist sie der perfekte Begleiter für große und kleine Abenteuer in der Umgebung. Von Bergbahnen, über Tier- und Naturparks, bis hin zu...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

3 4 Aktion 87

Schnappschüsse
Die schönsten Schnappschüsse aus NÖ im Mai 2021

Der Wonnemonat Mai hat sich in diesem Jahr eher von seiner launischen Seite gezeigt. Nichtsdestotrotz haben sich unsere Regionauten nach draußen gewagt und haben die schönsten Seiten des vergangenen Monats eingefangen.  NÖ. Der Mai war ein turbulentes Monat: am 19. Mai durfte die Gastronomie wieder öffnen und am vergangenen Freitag wurden die weiteren Öffnungsschritte bekannt gegeben. Mit diesen erwachte auch wieder die Hoffnung auf einen unbeschwerten Sommer.  Unsere RegionautenZwischen all'...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen