SPÖ-EU-Parlamentarier fordert Investitionen in echte Klimaregionen
Sidl: 1-Billion-Euro-Plan zeigt Willen für grundlegenden Kurswechsel beim Klimaschutz

EU-Parlamentarier Günther Sidl (SPÖ) fordert Investitionen für echte Klimaregionen
  • EU-Parlamentarier Günther Sidl (SPÖ) fordert Investitionen für echte Klimaregionen
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Stefan Gatternig

BEZIRK MELK. Die EU-Kommission legt heute erstmals konkrete Teile des European Green Deal vor. Sie will in 10 Jahren mindestens eine Billion - also 1.000 Milliarden Euro - für klimafreundliche Investments mobilisieren.

Der SPÖ-EU-Abgeordnete Günther Sidl begrüßt diese Initiative: „Europa zeigt, dass der konsequente Kampf gegen die Klimaveränderung ein echtes Anliegen ist. Wir müssen aus der fossilen Energiegewinnung aussteigen. Unter dem Schlagwort ‚Just Transition‘ rücken dabei Regionen in den Fokus, die für den notwendigen Strukturwandel der kommenden Jahre besondere Hilfe brauchen. Kernenergie ist jedenfalls keine Alternative - sie ist nicht sicher, nicht wirtschaftlich und nicht nachhaltig. Wir als SPÖ wollen sicherstellen, dass der europaweite Kohleausstieg nicht den Einstieg in die Atomenergie bedeutet."

Sidl stellt klar: „Das Projekt 'Green Deal' kann nur gelingen, wenn die Bürgerinnen und Bürger mitgenommen werden und diese nicht das Gefühl bekommen, dass die Kosten auf ihren Schultern verteilt werden. Es braucht daher auch ein starkes Finanzpaket, um wirtschaftlich schwächeren Personen unter die Arme greifen zu können. Die EU muss ein echtes Vorbild sein. Es bedarf eines Umdenkens - das betrifft auch alle Politikbereiche und Förderungen. Ganz entscheidend sind dabei die Entwicklung einer europäischen Forschungsstrategie, der Ausbau unserer Infrastruktur sowie eine neue Regionalentwicklung."

Der SPÖ-EU-Abgeordnete sieht gerade in den ländlichen Regionen großen Handlungsbedarf: „Jetzt ist die Chance, echte Klimaregionen zu schaffen. Das bedeutet die Stärkung des öffentlichen Verkehrs, innovative Energieprojekte und eine Regionalförderung, die Arbeitsplätze, Kinderbetreuungseinrichtungen sowie Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten vor Ort schafft. So attraktivieren wir ländliche Regionen als Wohn- und Lebensorte – mit kurzen Wegen für die Menschen. Eine aktive Klimapolitik bedeutet aktive Regionalentwicklung, deshalb darf es im neuen EU-Finanzrahmen keine Kürzungen in diesem Bereich geben.“

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. Endstand: VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Um 19:50 Uhr standen alle Ergebnisse fest. In Summe gewann die ÖVP 6.999 Mandate, das ist ein Plus von 307 Mandaten im Vergleich zu 2015. Die SPÖ errang 3.130...

Autor:

Stefan Gatternig aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.