"Abgetaucht!" Sie waren verschwunden!

4Bilder

Seit Jahren. Nicht alle. Weg! Auch Kilber waren weg! Einfach weg, für Minuten.

Nicht ganz. Durch gespiegeltes Wasser sah man sie. Wir schreiben den Sa., 01.08.20. Abtauchen hieß es im Kilber Freibad. Bei freiem Eintritt lernten die Teilnehmer mit Flossen, Sauerstoff-Flasche, Tauchermaske und Tauchcomputer echtes Tauchen.

An der Pressluftflasche befestigt ist der Atemregler, mit dem man die Luft aufnimmmt. Weiters wird der Sauerstoff- und Druckgehalt der Flasche gemessen.

Der Umgang mit dem Equipment sowie das Atmen unter Wasser werden geübt. Interessierte nahmen am tiefergehenden Schnupperkurs mit Theorie teil.

Wer steckt dahinter?
Gernot Steinberger hat sein Hobby zum Beruf gemacht, seinen Traum vom eigenen Unternehmen erfüllt. Steinberger, lebend in der Buckligen Welt, zieht es herum.
Zuletzt machte die Tauchschule Halt auf der Insel Krk, Kroatien, und am Weissensee in Kärnten.

Abgetaucht hieß es auch für's Griessler Trio und die weiteren Teilnehmer. Johannes, David und Patrick haben vor Jahren an einer Tauchreise in Kroatien teilgenommen. Nun engagieren sie sich für die Tauchschule. Sie helfen fleißig beim Auf-, Abbau und beim Schulen der Teilnehmer mit.
Patrick Griessler (im Bild) aus Bischofstetten absolvierte die Ausbildung zum Assistent Instructor und zeigt Übungen hautnah vor. David hilft mit und schießt zwischendurch Fotos.

Johannes gibt den Rat zuerst in Österreich zu beginnen. Die Seen seien trüber und seichter. Die Teilnehmer erfahren den Druckausgleich, also das Spüren des Wasserdrucks mit den Ohren. Bei Ohrenschmerzen ist langsames, kontrolliertes Hochtauchen nötig.

Die Taucher begeben sich in eine andere Welt. Eine Unterwasserwelt - in völliger Ruhe, fern jeglicher Geräusche. Die Teilnehmer entspannen. Jedoch fordert der Umgang mit dem Material vollste Konzentration.

Die Teilnehmer sind begeistert. Wer hätte das gedacht, auch im Kilber Freibad, Tauchen selbst zu erfahren?

Zu guter Letzt helfen alle zusammen. Das Griessler Trio, Lukas Kraftl, Gernot und seine Frau Simone Steinberger, bauen die Beachflags ab und verlassen das Kilber Freibad. Mit einem Wagerl führen sie die 9 Liter fassenden und 12kg schweren Luftflaschen aus dem Freibad. Neoprenanzüge hängen sie in den geordneten Anhänger.

Die nächsten Stationen 
Das Team der Tauchschule tritt die Heimreise in die Bucklige Welt an. Gernot und sein Team dürften das Reisen wohl gewohnt sein, wenn nicht sogar lieben.

Mit divesquad lässt sich weiters der Erlaufsee wunderbar erkunden. Auch dort kann man Eintauchen ins Taucherlebnis und Abtauchen in dunkle, für viele noch unerforschten, Tiefen des Sees. Weiters gibt es Schnuppertauchen mit kürzerer Theorieeinheit in Katzelsdorf, in der Steiermark am Sa., 08.08.20.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
1 Aktion 18

Gewinnspiel
Jetzt Foto von deinem Lieblings-Elsbeerplatzerl hochladen & tolle Preise gewinnen!

WIENERWALD. Du wohnst zwischen Pyhra und Eichgraben oder bist dort viel unterwegs? Dann geh hinaus, schieß' ein Foto deiner Umgebung & schick' es uns! Es wartet ein Wochenende im Refugium Hochstrass auf dich und viele weitere, tolle Preise im Gesamtwert von über €1.000,-! Schnell mitmachen! 🍀 Das gibt's zu gewinnenHauptpreis: ein Wochenende für zwei Personen inkl. Saunagang im Refugium Hochstrass - für Infos zum Refugium hier klicken!  2. Platz: ein Genusserlebnis vom Haubenkoch...

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Aktion 2

**** Tirolherhof Tux
Ein starkes Stück Tux - Natur, Sport und Spa

Eine schrecklich nette Familie sorgt für Aufwind, Inhalte und mutige Statements im neuen Tirolerhof Tux Holzschnitzerei an der Decke und Hirschen an der Wand? Diese Architektur, die oft mit alpinem Gefühl verwechselt wird, findet man nicht im neuen Tirolerhof Tux, mittendrin in Lanersbach und direkt dran an Pisten, Wanderwegen und Klettersteigen. Quasi auf Tuchfühlung mit der wilden Tuxer Natur haben Maria & Joggl, Nina & Matthias für Herbst 2020 ihr Haus neu gedacht und...

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
2

Corona-Virus
Corona-Ampel für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

Anzeige
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Aktion

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 3x2 Tickets für eine Vorstellung von "Molières Schule der Frauen" im Landestheater Niederösterreich

„Die Dumme frei’n heißt, nicht der Dumme werden! Frauen mit Geist – das bringt Beschwerden. Ich weiß, wie mancher kluge Mann fand in der klugen Frau Verderben.“ ST. PÖLTEN. Bei der Uraufführung vor rund 400 Jahren hat der Autor Molière mit dem Stück "Schule der Frauen" großes Aufsehen erregt. Wie skandalös die Inszenierung am Landestheater Niederösterreich ist? Überzeuge dich selbst davon & mach' bei unserem Gewinnspiel mit!  Zur HandlungArnolphe, ein alter, aber reicher Mann, will...

Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
6 9

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne 2 Übernachtungen im la pura-Resort in Gars/Kamp!

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 25.09.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Mit der Unterstützung von Land und der Europäischen Union (LEADER) konnte dieses Gewinnspiel auf die Beine gestellt werden!
Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Das 4-Sterne-Haus bietet in den 83 Zimmern Platz für viele Gäste.
Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen