Wahre Medaillenflut für Zelkings Paddler-Duo

Simon und Timon Kretzl paddeln äußerst erfolgreich und synchron von einem Titel zum nächsten.
2Bilder
  • Simon und Timon Kretzl paddeln äußerst erfolgreich und synchron von einem Titel zum nächsten.
  • Foto: Kretzl
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

ZELKING. Derzeit geht es das Zwillingspaar Simon und Timon Kretzl zur Abwechslung mal etwas ruhiger an. Das haben sich die beiden aber auch mehr als verdient, denn sie können auf eine äußerst erfolgreiche und intensive Kanu-Saison zurückblicken. „Die letzten Rennen sind abgeschlossen und da sollen sich meine Jungs ein Monat lang so richtig ausruhen und nicht ans Training denken“, so Vater Andreas Kretzl, der früher selbst erfolgreicher Kanute war.

Talent bestmöglich fördern

Der ehemalige Staatsmeister und Nationalteam-Mitglied erkannte das große Talent bereits im Alter von fünf Jahren und unterstützt seither seine beiden Kinder bestmöglich. Das Training für die Saison begann bereits im November des Vorjahres, wo die beiden Zwölfjährigen mit drei Wiener und einem Linzer Mädchen im Oberndorfer Hallenbad eine Trainingsgemeinschaft bildeten. Und das konsequente und gute Training macht sich auch bezahlt und spiegelt sich in den Erfolgen wider. Simon und Timon durften sich über nicht weniger als zehn Goldmedaillen sowie zwei Bronzene bei den Staatsmeisterschaften freuen. „Hier kann man schon vom richtigen Leistungssport sprechen, wobei für uns als Eltern noch immer das ‚Kindsein‘ im Vordergrund steht und sie zu nichts gezwungen werden. Simon und Timon wissen teilweise noch gar nicht, was sie bereits alles erreicht haben“, ist Vater und Trainer Andreas Kretzl überzeugt.

Kraft, Technik und Ausdauer

Das Zelkinger Kanu-Duo ging in dieser Saison auch erstmals bei einem „Marathon“ über acht Kilometer an den Start und gewann dieses Rennen auf Anhieb. „Die Trainingsmethoden haben sich zu meiner aktiven Zeit natürlich geändert, deshalb hole ich mir auch immer wieder entsprechende Tipps vom Trainer des österreichischen Nationalteams Helmut Oblinger“, so Andreas Kretzl.
Nach der Pause starten Simon und Timon im November wieder mit der Vorbereitung für die nächste Saison. Hier stehen zu Beginn Kraft- und Techniktraining im Fokus, aber auch an der Ausdauer wird weiter gearbeitet. In der abgelaufenen Saison haben die Zwillinge 670 Kilometer am Wasser sowie rund 30 bis 40 Stunden am Ergometer abgespult.

Spaß steht im Vordergrund

„Ich werde im Garten einen Parcours mit entsprechenden Übungen aufbauen, den sie entsprechend spielerisch bewältigen sollen. Der Spaß muss einfach im Vordergrund stehen, das ist ganz wichtig“, erzählt der Vater über das Trockentraining im Winter. Das nächste Jahr wird für Simon und Timon wieder ein „Lernjahr“, da sie die Altersklasse wechseln und sich somit wieder mit älteren Jungs messen müssen. Dass sie aber auch mit diesen mithalten können, haben sie bereits mehrfach bewiesen. So werden auch 2019 die Staatsmeisterschaften der Saisonhöhepunkt sein.

Simon und Timon Kretzl paddeln äußerst erfolgreich und synchron von einem Titel zum nächsten.
Simon und Timon Kretzl haben allen Grund zum Lachen.
Autor:

Werner Schrittwieser aus Melk

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.