Hager Neuereröffnung
"Brotduft" liegt nun über Bischofstetten

Bürgermeister Werner Nolz, Pfarrer Wolfgang Sekirnjak und Bäckermeister Wolfgang Hager.
10Bilder
  • Bürgermeister Werner Nolz, Pfarrer Wolfgang Sekirnjak und Bäckermeister Wolfgang Hager.
  • Foto: Hager
  • hochgeladen von Daniel Butter

BISCHOFSTETTEN. Unter dem Motto „Der frische Duft von Brot“ fand Mittwochabend die Eröffnung der neuen Filiale der Bäckerei Hager mit angeschlossenem Café in Bischofstetten im Pielachtal statt. Gemeinsam mit Bürgermeister Werner Nolz und Pfarrer Wolfgang Sekirnjak wurde beim „Bäckerabend“ angestoßen und ein Blick hinter die Kulissen der neuen Filiale geworfen. Ab Donnerstag, 16. Jänner 2020 ist die Filiale an 7 Tagen pro Woche, auch sonntags, geöffnet.

"Ich freue mich ehrlich über unsere zweite Filiale im Pielachtal. Uns verbindet seit Jahren eine besondere Beziehung mit dem Pielachtal, immerhin kommt beinahe unser gesamtes Mehl von der Pielachtaler Langer Mühle. Auch unser gesamtes Verkaufs- und Service-Team kommt aus Bischofstetten. Regionaler geht's nicht mehr – und das macht mich sehr stolz," so Wolfgang Hager im Rahmen der feierlichen Eröffnung der neuen Filiale in Bischofstetten.

Das bewährte Genuss-Prinzip

Auch in Bischofstetten legt die Bäckerei Hager ihren Fokus auf höchste Qualität und puren Genuss. Neben täglich frischem Gebäck und Feingebäck dürfen sich die Bischofstettnerinnen und Bischofstettner auf langzeitgeführte Natursauerteigbrote freuen. Sie werden von Hand geformt, auf Stein gebacken und bekommen viel Zeit, um ihren natürlichen Geschmack zu entwickeln. Im angeschlossenen Café werden Mehlspeisen aus der eigenen Konditorei serviert. Dazu gibt es italienische Kaffeespezialitäten und hausgemachte Limonaden.

Genussvolle Zusammenkunft im Dorfzentrum
Die Bäckerei Hager soll auch zum genussvollen Treffpunkt werden. Die hochwertige Inneneinrichtung aus Echtholz sorgt für ein gemütliches Ambiente, großflächige Fenster machen das Café hell und lichtdurchflutet. Das neu errichtete Dorfzentrum gilt schon jetzt als gesellschaftlicher Mittelpunkt der Gemeinde Bischofstetten. Neben dem gemütlichen Café der Bäckerei Hager wird auch die Nahversorgung mit einer ADEG-Filiale sowie einer Arztpraxis und verschiedenen Geschäftslokalen sichergestellt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Felix Auböck belegte heute Platz sieben im Finale über 800m Freistil.
Video 2

Olympia Niederösterreich
Olympia-Vorschau: die Show am 01.08.2021

In der Nacht vom 31. Juli auf den 01. August schwamm der Niederösterreicher Felix Auböck das Finale in 1.500m Freistil. Dabei belegte Felix Auböck zum Abschluss der Olympia-Schwimmbewerbe nochmals Rang 7.  NÖ. Nach einem sehr schnellen Beginn gingen dem 24-Jährigen mit Fortdauer des Rennens aber die Kräfte aus. Mit drei Finaleinzügen fällt sein Resümee aber sehr positiv aus: mit einer Medaille, die er über 400m als Vierter nur um 13 Hundertstel Sekunden verpasste, würde er jetzt auf "Wolke 7"...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen