Die Melker Wirtschaft feierte eine lange Nacht

Daniela Wagner, Melitta Lagler, Marlene Magerl, Obmann Franz Eckl, Bundesspartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster, Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer und Evelyn Müller
2Bilder
  • Daniela Wagner, Melitta Lagler, Marlene Magerl, Obmann Franz Eckl, Bundesspartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster, Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer und Evelyn Müller
  • Foto: WKNÖ Bst Melk
  • hochgeladen von Daniel Butter

MELK. Die Bezirksstelle Melk lud kürzlich zur „Langen Nacht der Wirtschaft“ ein. Bezirksstellenobmann Franz Eckl freute sich eine Vielzahl an Ehrengästen und Unternehmern begrüßen zu dürfen. Er gab einen Überblick über das umfassende, allen Unternehmen gleichermaßen zur Verfügung stehende WKNÖ-Serviceangebot. Dieses reicht von der Rechtsberatung über Unterstützung bei der Lehrlingsausbildung, wirtschaftsorientierte Weiterbildungsangebote bis zur Hilfe bei der Umsetzung von Innovationen. „Wir sind der regionale Ansprechpartner für Ihre Fragen und möchten ein Servicezentrum für unsere Wirtschaftstreibenden sein“, betonte Bezirksstellenobmann Franz Eckl. Nach der Vorstellung des Teams durch Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer zeigte Sigrid Spörk mit ihrem Programm „Top Sigrid“ ihr musikalisches Talent. Im Zentrum des weiteren Abends stand das branchenübergreifende Netzwerken in lockerer Atmosphäre.

Daniela Wagner, Melitta Lagler, Marlene Magerl, Obmann Franz Eckl, Bundesspartenobfrau Renate Scheichelbauer-Schuster, Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer und Evelyn Müller
Herta Potapow-Kittenberger, Walter und Silvia Rupp

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen