Melker Betriebsräte und Personalvertreter bei NÖAAB-Empfang in St. Pölten

Zahlreiche Arbeitnehmer-Vertreter aus dem Bezirk Melk rund um AK-Kammerrätin Silke Dammerer mit AK-Vizepräsident Franz Hemm, Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner und NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Bundesrätin Sandra Kern.
  • Zahlreiche Arbeitnehmer-Vertreter aus dem Bezirk Melk rund um AK-Kammerrätin Silke Dammerer mit AK-Vizepräsident Franz Hemm, Landeshauptmann-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner und NÖAAB-Landesgeschäftsführerin Bundesrätin Sandra Kern.
  • Foto: NÖAAB
  • hochgeladen von Daniel Butter

BEZIRK. Mehr als 280 engagierte Interessensvertreter folgten der Einladung von NÖAAB-Landesobmann (NÖ Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerbund) Bundesminister Wolfgang Sobotka ins Haus 2.1 nach St. Pölten. Unter den zahlreichen Gästen, LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner, die den interessierten Betriebsräten und Personalvertretern ihr Arbeitsprogramm für Niederösterreich erläuterte. Im Fokus der Veranstaltung stand das Thema Lehre und Qualifikation. Der Lehrlingsberater Markus Schreiner von der Wirtschaftskammer NÖ bracht in einem spannenden Vortrag Neues zum Thema Lehre in NÖ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen