Schlemmen für den guten Zweck in Ybbs

FF Kommandant Ing. Jochen Kupfer, Alexander Weinberger, Erich Haller (Brau Union), Simon Zeitlhofer, Gerhard Zeitlhofer, Alois Gulz (Kastner), Niklas Zeitlhofer, Karl Haberfellner und Ybbser Wirtschaft Obmann Wolfgang Geyrecker
  • FF Kommandant Ing. Jochen Kupfer, Alexander Weinberger, Erich Haller (Brau Union), Simon Zeitlhofer, Gerhard Zeitlhofer, Alois Gulz (Kastner), Niklas Zeitlhofer, Karl Haberfellner und Ybbser Wirtschaft Obmann Wolfgang Geyrecker
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Christian Trinkl

3

Am vergangenen Freitag organisierte die FF Ybbs mit Ihren Partnern (Schuh & Orthopädie Geyrecker, Fleischerei Moser, Kastner, MediaStyle, Brau Union, Obst und Gemüse Kuttner, Bäckerei Weinberger und der Ybbser Wirtschaft Verein) ein Quicheessen zu Gunsten der Hochwasseropfer in der Gemeinde.
Viele Besucher folgten der Einladung und genossen dabei nicht nur die köstlich zubereite Speise, sondern verbrachten auch einen schönen Nachmittag am Ybbser Wochenmarkt.

Im Vordergrund stand jedoch der Aufruf zur Spende für die Hochwasser Geschädigten, und die war Großartig, denn FF Ybbs Kommandant Ing. Jochen Kupfer berichtete über die stolze Spendensumme von € 2.203,56, die in den nächsten Tagen mit Absprache der Stadtgemeinde an die Bedürftigsten überreicht wird.

Ein großes und herzliches DANKE gehört nicht nur der FF Ybbs für diese Initiative sondern auch den vielen Sach- und Geldspendern, die den Slogan „Gemeinsam Stolz auf Ybbs“ wieder unter Beweis stellten.

Autor:

Christian Trinkl aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen