Neue Obfrau der Wirtschaftskammer Melk
Silvia Rupp übernimmt den Schlüssel von Franz Eckl

Silvia Rupp übernimmt den Schlüssel von Franz Eckl.
2Bilder
  • Silvia Rupp übernimmt den Schlüssel von Franz Eckl.
  • hochgeladen von Daniel Butter

Neue Obfrau der Wirtschaftskammer: Silvia Rupp ist Nachfolgerin von Eckl

BEZIRK. Nach fünf Jahren ist Schluss: Der ehemalige Obmann Franz Eckl übergibt den Schlüssel der Wirtschaftskammer Melk an die neue Obfrau Silvia Rupp. "Ich hab damals den Posten des Obmanns übernommen mit der Voraussicht, dass ich nur eine Periode machen werde. Eine zweite kam für mich nicht infrage, da ich ja dann schon 72 Jahre bin", sagt Franz Eckl lachend, der nun seine "Obmann-Pension" genießen wird.

Fünf bewegende Jahre

In den fünf Jahren hat Eckl einiges bewegt. Von dem sehr gut angenommenen Unternehmerstammtisch, dem erfolgreichen Neujahrsempfang bis hin zu diversen Schulaktionen zum Thema Facharbeiter und Lehre. Auch die Corona-Krise war eine der forderndsten Zeit in seiner Periode. "Fast 600 Telefonate an einem Tag waren es. Geschäftsstellenleiter Andreas Nunzer und unsere vier Damen haben diese Herausforderung so gut es ging bewältigt und unseren Unternehmern nach Möglichkeit unter die Arme gegriffen", so Eckl.

Franz Eckl, Silvia Rupp und Andreas Nunzer
  • Franz Eckl, Silvia Rupp und Andreas Nunzer
  • hochgeladen von Daniel Butter

Die neue Obfrau, Silvia Rupp, will auf jeden Fall an den Erfolgen ihres Vorgängers anschließen. "Mir wurde ein bestens funktionierendes ,Werk' übergeben. Ich freue mich schon auf die neue Aufgabe", so Rupp. Die Eingewöhnungsphase wird zwar sehr kurz ausfallen, aber: "Silvia Rupp kennt die Wirtschaftskammer durch ihre Funktion als Innungsmeisterin der Friseure schon bestens. Sie wird sich sicher schnell reinfinden", ist Eckl überzeugt.

Vorstellung via Fernkontakt

Mit den Unternehmern im Bezirk wird sie noch das direkte Gespräch suchen, um sich dementsprechend vorzustellen und eine Übersicht über die Situation zu bekommen. "Dank Social Media und Telefonen wird es vorerst vorwiegend ohne persönlichen Kontakt passieren", erklärt die neue Obfrau. Ein großes Ziel hat die Pöchlarnerin auch schon bekannt gegeben: "Ich will die Jugend wieder mehr für das Handwerk begeistern. Das ist mir eine Herzensangelegenheit."

Silvia Rupp übernimmt den Schlüssel von Franz Eckl.
Franz Eckl, Silvia Rupp und Andreas Nunzer

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Das Verwöhn-Hotel liegt mitten im idyllischen Gasteinertal.
8

Gewinnspiel
Abonniere unseren Newsletter & gewinne einen Aufenthalt im 4-Sterne Hotel Bismarck in Salzburg

Newsletter abonnieren und gewinnen!Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Empfiehl den meinbezirk.at-Newsletter auch an Freunde und Bekannte! Denn unter allen zum Stichtag 07.12.2020, 23:59 Uhr, aufrechten...

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen