24.09.2016, 20:17 Uhr

In der Mitte des Tages

Melk: Stift Melk | Am 19. September 2016 wurde zu Mittag im Stift Melk aus dem 148. Psalm vorgelesen.

Dieser wunderschöne und aussagekräftige Psalm endet mit den Worten:

Gepriesen sei der Name des Herrn,
denn allein dieser Name ist über uns allen.

Preist ihn in seiner Herrlichkeit,
preist ihn seiner Welt zuliebe.
Preist ihn und freut euch."

Ich schätze, dass etwa 100 Frauen und Männer der Lesung zuhörten. Mich würde interessieren, an welchen Namen die ZuhörerInnen dachten.

Weitere Fotos auf: http://www.meinbezirk.at/melk/lokales/wer-lebt-da-...
2
2
1
1
2
1
1
1
1
2
1
1
2
1
1
1
2 1
1
2
1
1
2
1
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
659
Hermann Greifeneder aus Tennengau | 24.09.2016 | 20:46   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.