07.09.2016, 13:34 Uhr

In St. Aegyd wird der Teufl zum Knödeltiger

Sohn Georg und die Chefs Silke und Gerhard Perthold begrüßen Restauranttester August Teufl herzlich in St. Aegyd.

Einfach, aber hervorragend und mit viel Liebe serviert. Willkommen bei Familie Perthold.

ST. AEGYD. Vater, Mutter, Kind. Nein, wir spielen heute nicht "Familie", wollen aber die Stärke des Gasthofs Niederhaus hervorheben: Das Wirtshaus in vierter Generation setzt auf Bodenständigkeit – und tut gut daran.

"Die Herzlichkeit mit der man hier empfangen wird – egal ob Stammgast oder Pilger auf dem Weg nach Mariazell – fällt gleich zu Beginn auf", fühlt sich BEZIRKSBLÄTTER-Restaurantkritiker hier gut aufgehoben. Auf dem Menüplan stehen Klassiker der österreichischen Küche.

"Endlich mal wieder Knödel – und was für welche", freut sich der Teufl. Gleich fünf Arten warten bei der Hauptspeise auf würzigem Sauerkraut auf ihn. "Die Grammelknödel sind sensationell." In der Küche hält die Familie zusammen: Sohn Georg, der seine Ausbildung gerade abgeschlossen hat, hilft ebenfalls zu Hause mit, ehe er nächstes Jahr wohl auf Saison gehen wird. Ebenso top: die Powidltascherln. Mit Süßspeisen kennt man sich hier aus, ist Chefin Silke Perthold doch Konditorin.

DAS MENÜ DES TEUFLS

Vorspeise: Die Paradeisersuppe (€ 3,50) ist ein Klassiker, den man hier gut gebunden und geschmacklich fein-würzig serviert bekommt. Schön: Die Suppe ist nicht passiert, sondern die Zutaten sind grob geschnitten. Sehr schön ist auch die Farbe – ein idealer Aufwärmer für den Herbst.

Hauptspeise: Die Knödelvariation (€ 10) aus Bauern-, Wurst-, Grammel-, Speck- und Fleischknödel auf Sauerkraut ist schlicht und ergreifend der Hit für alle Knödelliebhaber. "Die Grammelknödel sind genau wie sie Oma machen würde, lobt der Teufl, das Sauerkraut ist fein-würzig. Teuflisch gut!

Nachspeise: Für alle Naschkatzen sind die Powidltascherln mit Zwetschkenröster (€ 5,50) ein absolutes Muss. Kein Wunder, ist die Chefin doch Konditorin. Obwohl das Gericht ein Wirtshaus-Klassiker ist, hat es nichts von seinem Charme verloren und schmeckt einfach teuflisch gut!



DAS WIRTSHAUS DES TEUFLS

Gasthof Niederhaus
Markt 9
3193 St. Aegyd am Neuwalde
Tel. 02768/2212 | www.perthold.at
Öffnungszeiten: MO 7-14 Uhr, DI-SA 7-22 Uhr, SO 7-18 Uhr,
Donnerstag Ruhetag


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.