23.09.2014, 16:16 Uhr

In die Backstube "einischaun"

Im der Café-Konditorei Holzgruber hat der Teufl immer einen direkten Blick in die Backstube, wo der Chef werkt.

Anton Holzgruber jun. hat in seiner Konditorei nichts zu verbergen

MANK. "Das ist Kaffeehaustradition neu interpretiert", ist August Teufl vom modernen Ambiente in der Konditorei Holzgruber in Mank sichtlich angetan. Im Zentrum des Cafés steht dabei die Schaubackstube. Hier sieht der Besucher, wie die süßen Leckereien entstehen.

"Der Chef des Hauses lernte in der Kur-Konditorei Oberlaa – und das schmeckt man." Dabei interpretiert Anton Holzgruber Dessert-Klassiker neu, oft in Törtchenform. Das Schoko-Mousse-Törtchen hat es dabei unserem Tester angetan. "Tolles Schokoladenbiskuit, Mousse und Haselnusskrokant. Ein Gedicht."


Café-Konditorei
Anton Holzgruber jun.

Schulstraße 3, 3240 Mank
Tel. 02755/20291
www.konditorei-holzgruber.at

August Teufl kostete unter anderem ein Schoko-Mousse-Törtchen (3 Euro) und dazu eine Wiener Melange (2,70 Euro).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.