11.06.2018, 11:07 Uhr

Auszeichnung für Kinderfreunde-Ortsgruppen im Bezirk

Günther Haas (Leitung Ehrenamt), Cornelia Michl (Ortsgruppenbetreuerin), Denise Kreuzer und Dominic Schlatter (Ortsgruppe Ybbs/Donau), NRAbg. Andreas Kollross (Vorsitzender Kinderfreunde Niederösterreich) (Foto: Kinderfreunde Niederösterreich)

Ehrenamtliche Arbeit der Kinderfreunde vor dem Vorhang!

Im August 2016 organisierten die Kinderfreunde im Bezirk Melk, gemeinsam mit der Ortsgruppe Marbach/Donau ein Sommerlager für rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. In den knapp drei Tagen wurde ein abwechslungsreiches Programm mit Workshops, Geländespiel, Lagerfeuerabend und viel mehr geboten.

Im Zuge eines Regionaltreffens wurde nun die Auszeichnung übergeben.
Diesen Sommer findet das Bezirkssommerlager vom 17.-19. August 2018 in Golling/Erlauf statt. Anmeldungen sind auf der Webseite möglich.

Auch die Kinderfreunde Ortsgruppe Ybbs/Donau wurde ausgezeichnet. Zum 700-jährigen Stadtjubiläum der Donaustadt wurde ein eigens verfasstes Kinderballprogramm im Fasching 2017 präsentiert, bei dem spielerisch die Stadtgeschichte näher gebracht wurde. 

Im Andenken an die im Februar 2006 verstorbene Ehrenvorsitzende der Kinderfreunde Niederösterreich Gisela Konir hat der Landesvorstand der Kinderfreunde Niederösterreich beschlossen, einmal jährlich den Gisela Konir Preis an jeweils 20 Ortsgruppen zu vergeben und hat als Ziel, innovative Gruppenprojekte zu fördern, vorbildhafte Aktionen einzelner Gruppen für alle anderen Organisationen sichtbar zu machen und zusätzliche Aktivitäten der Ortsgruppen zu starten.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.