16.10.2017, 15:30 Uhr

Kolomani Kirtag Melk: "Im Vordergrund stehen der Sturm und die Langos"

MELK. Wenn die Straßen der Melker Innenstadt vor Leuten "übergeht", kann dies nur eines bedeuten: "Kolomani-Kirtag is".

Bürgermeister Thomas Widrich und sein Team freuten sich über die zahlreichen Besucher – darunter unter anderem die "Wahlwerber" Alois Schroll, Barbara Rosenkranz, Georg Strasser und Richard Punz. Doch was lockt die Besucher immer wieder auf die Kirtags-Veranstaltung? "Spaß und Freunde dürfen nicht fehlen", sagt Melissa Dödelbacher. Michael Traxler wird hierbei konkreter: "Sturm und Langos, deswegen gehe ich auf den Kolomani-Kirtag."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.