13.06.2017, 11:06 Uhr

16 Jahre Kellergassenfest in Pöverding

Melk: Pöverding | Am 24. Juni ab 15 Uhr ist es wieder soweit: Pöverding wird zum Festgelände.
Die Benefizveranstaltung, die vor 16 Jahren mit einem kleinen Fest ins Leben gerufen wurde, ist bereits zur lieb gewordenen Tradition geworden.
Vor den Sandkellern werden edle Weine aus den verschiedensten Regionen Niederösterreichs angeboten. Das schöne Ambiente der Kellergasse und die gute Stimmung der letzten Jahre wird hoffentlich auch dieses Jahr viele Gäste anlocken.
Die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Freunde des Vereins servieren deftige Brettljausen, Fleischspeisen, Aufstriche, knusprige Erdäpfelspiralen und Saumeisen. Zum Kaffee gibt es eine große Auswahl an hausgemachten Mehlspeisen. Viele Firmen und Institutionen aus Melk und Umgebung tragen mit ihren Geld – und Sachspenden wesentlich zum guten Gelingen des Festes bei. So ist es auch in diesem Jahr wieder möglich, eine Tombola mit vielen hochwertigen Preisen durchzuführen.
Musikalisch umrahmt wird das Fest von der Garagenmusi
Mit dem Reinerlös der Benefizveranstaltung wird die Neuausstattung des Stationären Hospiz unterstützt. Der Zubau in Melk schreitet zügig voran, im Herbst ist schon die Übersiedelung geplant und viele Neuanschaffungen werden nötig sein.
Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.