04.11.2016, 08:57 Uhr

Arbeiter fiel im Donaukraftwerk Persenbeug vier Meter in die Tiefe

Der Verletzte wurde auf der Korbschleiftrage mit dem Kraftwerkskran zu den Einsatzkräften gehoben. (Foto: FF Persenbeug)
PERSENBEUG. Großeinsatz im Donaukraftwerk Persenbeug. Ein Arbeiter war bei Arbeiten im Turbinenhaus aus etwa vier Meter Höhe aus noch ungeklärter Ursache abgestürzt und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Mit den vereinten Kräften des Roten Kreuzes Ybbs, Mitarbeitern des Kraftwerkes und natürlich den Feuerwehren Persenbeug und Weins-Ysperdorf wurde der Verletzte in einem Bereich des Kraftwerkes gebracht, wo dieser mittels Korbschleiftrage und dem Kraftwerkseigenen Kran gerettet werden konnte.

Nach einer weiteren medizinischen Versorgung wurde der Kraftwerksarbeiter dem Team des Rettungshubschraubers Christophorus 15 zum Abtransport ins Landesklinikum Amstetten übergeben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.