23.08.2016, 13:23 Uhr

Die Stadt Ybbs investiert 680.000 Euro in die Straßensanierung

Stadtrat Willi Reiter, Stadtrat Ernst Simmer, Bürgermeister Alois Schrol und Gemeinderat Bernhard Eisler (Foto: Stadtgemeinde Ybbs)
YBBS. Eines der existentiellen Eckpfeifer einer Stadt ist die Infrastruktur. Die Stadtgemeinde nimmt auch diese Aufgabe sehr ernst und startete die Sanierung der Vogelsangstraße. Die Straßenzüge Vogelsangstraße, ein Teilstück der Brüder-Petz-Gasse u. Prof. Fries-Gasse, sowie Kirlstraße werden gleichsam in diesem Bauabschnitt saniert bzw. adaptiert.

Im Zuge der Sanierungen die alte Straßenbeleuchtung durch eine moderne und energieeffiziente LED-Beleuchtung ersetzt. Entsprechende Arbeiten werden vom Städtischen Bauhof ausgeführt. Bürgermeister Alois Schroll und der zuständige Stadtrat für Straßen u. Verkehr, Ernst Simmer freuen sich, gemeinsam mit Stadtrat Willi Reiter und Gemeinderat Bernhard Eisler, dass dieses langersehnte Projekt "Sanierung Vogelsangstraße" umgesetzt wird. „Wir bitten alle Anrainerinnen und Anrainer um Geduld und Verständnis für die Baumaßnahmen in den nächsten Wochen“, so Bürgermeister Alois Schroll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.