23.09.2014, 16:17 Uhr

Doppelter Projektmarathon für die Landjugend Hofamt Priel

Die Landjugend errichtete binnen drei Tagen ein schickes kleines Kindergartenhäuschen. (Foto: LJ Hofamt Priel)
HOFAMT PRIEL. Die Landjugend Hofamt Priel - Persenbeug hat sich am Wochenende am bundesweiten Projektmarathon beteiligt und im Zuge dessen gleich zwei Projekte verwirklicht. Parallel wurde dem Bauhof ein neuer Dachstuhl verpasst und ein Kindergartenhäuschen errichtet.
"Das ganze Team war ab Freitag mit voller Motivation bei der Sache," berichtet der stellvertretende Leiter der Landjugend Hofamt Priel, Fabian Lindenhofer. Es wurde allerorts fleißig Holz herangeschafft, zugeschnitten und gestrichen. Selbst nach Einbruch der Dunkelheit wurde mit Hilfe eines eigens bereitgestellten Notstromaggregats "weitergehackelt". Landjugendleiter David Hackl koordinierte gekonnt die einzelnen Arbeitsschritte.
Nach einer kurzen Schaffenspause wurde den Projekte am Samstag der letzte Feinschliff verpasst und am Sonntag schließlich konnten die fertigen Projekte offiziell der Gemeide übergeben werden. "Ich kann mich nur herzlich bedanken und möchte betonen, wie wichtig die Gemeinschaft in der Jugend ist," erklärte der erfreute Bürgermeister Friedrich Buchberger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.