21.06.2017, 09:20 Uhr

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall zwischen Pöchlarn und Erlauf

Einer der zwei Pkws wurde in den Graben geschleudert. (Foto: FF Pöchlarn)
PÖCHLARN/ERLAUF. Glimpflich endete ein Zusammenstoß zwischen zwei Pkws – eines von ihnen wurde in den Graben geschleudert – auf der B1 zwischen Pöchlarn und Erlauf. "Nach kurzer Lageerkundung des erst eintreffenden Fahrzeuges konnte Entwarnung gegeben werden: es waren keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt", erklärt Dominik Meierhofer von der Feuerwehr Pöchlarn. Trotzdem wurden bei dem Crash fünf Personen verletzt. Sie wurden vor Ort versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Die Bergungs- und Aufräumarbeiten der Feuerwehren Pöchlarn und Erlauf dauerten circa zwei Stunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.