18.12.2017, 16:04 Uhr

Gewinnspiel: "Mit Mentalkraft zum Bodybuilder"

Mentalist Manuel Horeth über die innere Stärke und den Trick dahinter

BEZIRKSBLÄTTER: Wie sind Sie auf die "Mental-Magie" gestoßen?
MANUEL HORETH: Damals auf dem Sportgymnasium. Ein wichtiger Punkt für jeden Spitzensportler ist der Aufbau der mentalen Stärke. Dort habe ich schon gesehen wie man mit einfachen Gedankenübungen seine Leistung steigern kann. Das hat mich so sehr beeindruckt, dass ich dem Mentalen treu geblieben bin.

Wie kann man sich diese Leistungssteigerung vorstellen?
Durch die mentale Stärke kann ein Marathonläufer mehr aus seinem Körper rausholen oder auch der Skifahrer, wenn er Angst vor dem letzten Sprung hat, kann er mit Training diese Angst überwinden. Es geht dabei nur darum, dass man all die negativen Gedanken beiseite schiebt und positive Kraft aus den Gedanken schöpft. Das kann jeder.

Dies bewiesen Sie bei den Shows und Seminaren.

Richtig. Dabei kann der schmächtigste Mensch rein durch die mentale Stärke eine Kraft aufbauen und einen Kraftprotz zum Schwitzen bringen (lacht). Es gibt auch keinen Trick dabei, so wie bei einem Zauberer. Ich erkläre auch nach jeder Vorführung, warum man jetzt genau diese Farbe oder dieses Bild ausgewählt hat oder eben stärker ist als ein Bodybuilder.

Ist schon mal ein "Trick" nicht aufgegangen?
In den 20 Jahren als Mentalist ist es schon vorgekommen. In 99 Prozent der Fälle aber gelingt es. Aber das gehört dazu. Es ist aber egal ob es geklappt hat oder nicht, ich freue mich persönlich immer auf die erstaunten Gesichter nach dem "Trick".

Was ist Ihre Erinnerung an Melk?
In Melk hatte ich meine erste und einzige Open-Air-Veranstaltung. Das bleibt auf jeden Fall in Erinnerung.
Interview: Daniel Butter

Zur Sache

Gewinnen Sie 1x2 Karten für Manuel Horeths "Der Flügelschlag eines Schmetterlings" in St. Pöltens Stadtsälen am 13. Jänner 2018. Ein einfacher Klick genügt.

Die Aktion ist bereits beendet!

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.