12.04.2017, 04:30 Uhr

Mit welchen "Hasen" Ostern zum Fest wird

Keine Angst vor dem Teufl: Elea mit Brüderchen Jonathan und BEZIRKSBLÄTTER-Osterhasen-Tester August Teufl.

Die Bezirksblätter testeten zusammen mit Feinschmecker August Teufl sechs bekannte Schokolade-Hasen.

BEZIRK. Gerade erst hat man sich von den letzten übrig gebliebenen Schokolade-Nikoläusen und Krampussen aus der Weihnachtszeit erholt, und schon stehen die Schoko-Osterhasen vor der Tür.
Grund genug für uns, um gemeinsam mit BEZIRKSBLÄTTER-Gourmet August Teufl sechs herkömmliche Vollmilch-Schokolade-Osterhasen für Sie zu testen.

Die drei Kategorien
In unserem Test gibt es drei Bewertungskategorien (Geschmack, Schmelz-Faktor, Haltbarkeit), in welcher jeder Schokolade-Hase bis zu fünf Sterne erreichen kann. Der Gesamtsieger setzt sich aus der Summe der vergebenen Sterne zusammen.
Während unser Teufl mit seinem feinen Gaumen für die geschmackliche Komponente zuständig ist, widmen sich die Geschwisterkinder Elea und Jonathan dem "Schmelz-Faktor". Bei diesem sehr praxisnahen und aus dem Leben gegriffenen Test geht es darum, wie lange man einen Schokolade-Hasen in den Händen halten kann, bis er nachweislich Schoko an den Fingern lässt (besonders geeignet für alle Eltern, die sich um die Sauberkeit ihres Mobiliars sorgen).

Haltbarkeit
Zu guter Letzt geht es noch um die Mindesthaltbarkeit der Schokolade-Osterhasen. Diese sind den Herstellerangaben entnommen und haben im Test durchaus für Überraschungen gesorgt.

Und der Sieger ist...
Mit 14 von 15 möglichen Sternen ist unser Gesamt-Testsieger der "Lachhase" von der Confiserie Heindl aus Wien. Er besticht in allen drei Bewertungskategorien und hat zudem als einziger Schokolade-Hase das Prädikat "Teuflisch GUT" von unserem Tester verliehen bekommen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.