05.04.2016, 08:57 Uhr

Müllsammelaktionen in Leonhofen und Hofamt Priel

Bürgermeister Friedrich Buchberger, Daniel Jaidhauser, Karl Hinterndorfer, Alois und Leonie Schinagl sammelten eifrig den Müll auf der Straße zusammen. (Foto: Gemeinde Hofamt-Priel)
BEZIRK. 36 engagierte Gemeindebürger nahmen an der Gemeindesäuberung in Hofamt-Priel teil und sammelten unzähligen achtlos weggeworfenen Müll entlang der Straßen und am Dorfplatz. Unter den Fundstücken befanden sich Autoreifen, ein Fleischwolf, eine WC-Anlage und zahlreiche Dosen.

Schauplatzwechsel: Über 130 Teilnehmer machten bei der Stopp Littering-Aktion am 21. März und 2. April in den Gemeinden St. Leonhard und Ruprechtshofen teil. „Es freut mich sehr, dass bei dieser Aktion über 130 Teilnehmer mitgemacht haben um unsere Gemeinden sauber zu halten. Ganz besonders freut es mich, dass die Volksschule jedes Jahr mit den dritten Klassen dabei ist und so schon sehr früh das Bewusstsein für eine saubere Umwelt fördert.“, so Umweltgemeinderat Johannes Scherndl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.