31.05.2017, 11:14 Uhr

Petzenkirchner ertanzen sich Gold im Volkstanz

Die Tanzgruppe Petzenkirchen-Ybbs. (Foto: LJ NÖ)
PETZENKIRCHEN. Mit Freude und sehr guter Vorbereitung stellten sich 13 Volkstanzgruppen beim Volkstanzwettbewerb der fachkundigen Jury. Dieser Jugendvolkstanzwettbewerb „Auftånz“ der Landjugend NÖ wurde bereits zum vierten Mal im besonderen Ambiente der Garten Tulln ausgetragen.

Rund 300 Volkstänzer gestalteten den Tag der jungen Tracht auf der Garten Tulln. Gemeinsam mit der Volkskultur Niederösterreich organisierte die Landjugend Niederösterreich einen Tag im Zeichen von Brauch und Tradition, ganz im Sinne der Initiative „Wir tragen Niederösterreich“. Die Besucher der Garten Tulln konnten sich von den herausragenden Leistungen der jungen Volkstanzgruppen ein Bild machen. Durch die Musikgruppe „Schmankerl ausn Mostviertel“ wurde der Tag der jungen Tracht musikalisch umrahmt. Für das leibliche Wohl sorgte die Landjugend Volkstanzgruppe Tulln.

Tanzen auf hohem Niveau

Auftånz – Volkstanzwettbewerb der Landjugend Niederösterreich
Insgesamt stellten sich 13 Volkstanzgruppen einer fachkundigen Jury in den Kategorien Gold, Silber und Bronze. Die hervorragenden Volkstanzdarbietungen aller Volkstanzgruppen zeigte das sehr hohe Niveau der jungen Volkstänzer.

Die Landjugend Volkstanzgruppen aus Texing/Kirnberg und Petzenkirchen-Ybbs stellten sich ebenfalls der Fachjury.
• Texing/Kirnberg holte sich eine Auszeichnung in der Kategorie Bronze.
• Petzenkirchen-Ybbs trat in der Kategorie Gold an und meisterte die Herausforderung ebenfalls mit einer Auszeichnung.

Die Auszeichnungen wurden von Landesrätin Barbara Schwarz, Vizepräsident Otto Auer, Liane Bauer, Christian Harm, Geschäftsführer vom Maschinenring Neulengbach-Tullnerfeld, Elisabeth Brückler von der Niederösterreichischen Versicherung, Kammerobmann Hermann Dam, Geschäftsführer der Garten Tulln Franz Gruber, sowie Angelika Keiblinger von der Volkskultur Niederösterreich überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.