15.10.2014, 16:07 Uhr

Pöchlarner Fotograf Peter Rabl gewinnt NÖ-Foto-Award

Fotograf Christian Schörg, Landtagsabgeordnete Doris Schmidl sowie Foto-Award-Preisträger 2014 Peter Rabl und Landesinnungsmeister der Berufsfotografen Josef Henk. (Foto: Sebastian Rabl)
PÖCHLARN. Erstmals wurden heuer die besten niederösterreichischen Pressefotos gekürt und die besten Fotografen des Landes im Landhaus St. Pölten vor den Vorhang geholt.
Über 70 Einreichungen der niederösterreichischen Berufsfotografen standen für die vierköpfige Jury zur Auswahl. "Es war keine leichte Entscheidung", gab Landesinnungsmeister Josef Henk zu.
Neben den Kategorien Chronik, Kultur und Lifestyle/Mode wurde auch das beste Sportfoto des Jahres gekürt, und hier siegte der Pöchlarner Fotograf Peter Rabl mit seinem Foto von der Jetski-Europameisterschaft in Pöchlarn, das in den Bezirksblättern Melk publiziert wurde.
"Ich fotografiere seit über 30 Jahren als Pressefotograf, seit drei Jahren als freier Mitarbeiter für die Bezirksblätter", erzählt Rabl, der sich über die ehrenvolle Auszeichnung freut.

Foto-Tipps für Schüler
Rabl nimmt mit seinen Werken regelmäßig an Wettbewerben teil, seine Fotos waren schon vielfach auf nationalen und internationalen Ausstellungen zu sehen, etwa über die Müllmenschen von Mexiko-City oder die Roma in Rumänien.
Rabl ist es vor allem ein Anliegen, Jugendlichen die Fotografie näherzubringen. "Ich arbeite mit der Neuen Mittelschule Pöchlarn zusammen", will er seine Passion weitergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.